WhatsApp | „Zuletzt online“-Funktion deaktivieren

Möchten Sie nicht, dass jeder einsehen kann, wann Sie zuletzt online waren ? Die Funktion kann man problemlos abstellen. Wie das geht, zeigt der Artikel.

Es gibt für Android und iOS jeweils die Möglichkeit, seinen Zeitstempel zu deaktivieren. In beiden Fällen sehen Sie jedoch auch den Zeitstempel ihrer Kontakte nicht mehr, wenn Sie ihren eigenen „Zuletzt online“-Status verbergen lassen möchten.

WhatsApp_Zuletzt online-Android:

  • „Einstellungen“ aufrufen.
  • „Account“ anklicken.
  • „Datenschutz auswählen.
  • Jetzt können Sie für den Zeitstempel, das Profilbild und den Status auswählen, wer ihn sehen darf. Mit einem Klick auf die jeweilige Option finden Sie die Möglichkeiten Jeder, Meine Kontakte(nur Personen, die Sie selber in Ihrer Kontaktliste haben. Ob ihr Gegenüber Sie gespeichert hat, spielt dabei keine Rolle.) und Niemand.Tipp: Möchten Sie den blauen Haken aktivieren, bzw. deaktivieren können Sie bei „Lesebestätigung“ weiter unten auf der Seite entweder das Häkchen setzen, bzw. entfernen.

 

 

 

-iOS:

  • Bis auf das Design funktioniert es bei iOS genauso:
  • „Einstellungen“ aufrufen.
  • „Account“ anklicken.
  • „Datenschutz auswählen.
  • Jetzt können Sie für den Zeitstempel, das Profilbild und den Status auswählen, wer ihn sehen darf. Mit einem Klick auf die jeweilige Option finden Sie die Möglichkeiten Jeder, Meine Kontakte(nur Personen, die Sie selber in Ihrer Kontaktliste haben. Ob ihr Gegenüber Sie gespeichert hat, spielt dabei keine Rolle.) und Niemand.

 

 

Schreibe einen Kommentar