Excel | Zellen formatieren

Oftmals wird eine Zahl in einer Zelle bei Excel falsch angezeigt, beispielsweise mit Kommastelle wenn man sie nicht möchte beziehungsweise umgekehrt. Es gibt eine einfache Möglichkeit, dieses Problem zu lösen. Und hier wird beschrieben, wie es funktioniert. 

Es passiert manchmal, dass man in einer Excel-Tabelle zum Beispiel einen Euro-Betrag mit Kommastelle eingibt, die Zahl jedoch nach dem Speichern ohne Komma angezeigt wird. Das passiert, Exceldann wenn die Zelle falsch formatiert ist, also zum Beispiel eine Ganzzahl laut Formatierung ausgewählt ist aber eine Kommazahl eingegeben wird. Doch es ist nicht schwer, die Formatierung zu verändern.

Zunächst bewegt man den Cursor in die Zelle, die man formatieren will, d.h. die, die falsch angezeigt wird. Nach einem Klick auf die rechte Maustaste wählt man „Zellen
formatieren“. Es öffnet sich ein kleines Fenster und links sehen Sie die verschiedenen Kategorien. Von Haus aus ist immer das Format „Standard“ ausgewählt. Möchte man nun eine Währung, Uhrzeit etc. anzeigen lassen, wählt man die jeweilige Kategorie aus. Für eine normale Zahl mit Nachkommastellen wählen Sie „Zahl“. Nun können Sie rechts unterhalb des Beispiel-Feldes die Anzahl der Kommastellen auswählen. Nach der Bestätigung mit „OK“ ist ihre Formatierung für die Zelle aktiv.

Tipp: Möchten Sie eine komplette Spalte formatieren, klicken Sie auf in der Kopfzeile auf den jeweiligen Buchstaben der Zeile und es wird die gesamte Spalte markiert. Verfahren Sie danach so wie oben beschrieben und Sie können die ganze Spalte formatieren.

Die Bilder sind aus Office von Microsoft (Hier geht’s zur Website)