Twitter | Widgets erstellen und auf eigene Homepage einbinden

Twitter bietet die Möglichkeit Widgets von Timelines oder bestimmten Hashtags zu erstellen um diese auf die eigene Seite einzubetten (siehe mein Widget). Hier erfahren Sie, wie’s funktioniert. 

Melden Sie sich zunächst im Browser bei Twitter an. Klicken Sie oben rechts neben „Twitter durchsuchen“ Ihr Profilbild aus und gehen Sie auf „Einstellungen“. Im rechten Menü navigieren Sie zum Punkt „Widgets“ (relativ weit unten). Oben rechts klicken Sie auf „neues Widget erstellen“.

Jetzt können Sie ihr Widget erstellen. Zunächst können Sie auswählen, was das Widget anzeigen soll. Man kann zwischen Nutzer-Timeline, Gefällt mir, Liste, Suchen und Sammlung wählen.

Nachdem Sie Ihre Option ausgewählt haben, geben Sie einen Nutzernamen bzw. eine Suchanfrage in das Feld ein. Nun können Sie noch verschieden Optionen anpassen und die Höhe einstellen. Außerdem kann zwischen einem hellen und einem dunklen Theme gewählt werden. Zum Schluss legen Sie die Farbe für Links fest und klicken auf „Widget erstellen“.

Sie erhalten nun rechts daneben einen Quelltext, den Sie kopieren können und auf Ihre Website einfügen können.
Da das Widget als Script vorliegt können Sie jederzeit in Ihren Twitter-Einstellungen das Widget verändern und es wird bei aktiver Internetverbindung direkt auf der Website geändert.

Schreibe einen Kommentar