Huawei Watch

Smartwatches im Vergleich #2 [ Huawei Watch ]

In dieser Reihe werden jede Woche 1-2 Smartwatches kurz und knapp vorgestellt. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf den technischen Daten. Zweiter Kandidat ist die Watch vom chinesischen Hersteller Huawei.

Huawei ist mit der Watch ein großer Wurf gelungen. Aber es gibt auch Macken, die im Artikel beleuchtet werden.

Design

Huawei Watch
© AndroidPit

Die Uhr sieht auf dem ersten Blick einer normalen Armbanduhr ähnlich. Sie ist rund und besitzt rechts oben einen Knopf. Das Glas besteht aus Saphir. Die Watch wiegt zusammen mit Lederarmband 59g und ist damit ein wenig schwerer als die Samsung Gear S2. Entscheidet man sich für ein Metallarmband erhöht sich das Gewicht noch einmal.

Display

Das Display ist 1,4 Zoll groß und basiert auf AMOLED-Technologie. Mit 400 x 400 Pixeln kommt man auf eine Pixeldichte von 286 ppi.

Software

Anders als die Gear S2 setzt Huawei bei ihrer Smartwatch auf das Betriebssystem Android Wear. Es gibt verschiedene Ziffernblätter und eine Menge Apps, die die Uhr sehr nützlich machen. Außerdem lässt sich Musik auf der Watch speichern, sodass auch Musik gehört werden kann. Logischerweise besitzt die Uhr aber keinen Kopfhöreranschluss, weshalb auf Bluetooth-Kopfhörer zurückgegriffen werden muss.

Hardware

Im Inneren der Huawei Watch kommt ein Snapdragon 400 zum Einsatz. Ebenso wie bei der Galaxy Gear S2 stehen dem Nutzer 4GB interner Speicher und 512 MB RAM zur Verfügung. Neben verschiedenen Sensoren ist zudem Bluetooth und WLAN vorhanden. Außerdem ist der Akku 300 mAh groß.

Die Huawei Watch gibt es ab ca. 340€ zu kaufen. 

 

Bilderquelle: AndroidPit (Hier geht’s zur Website)

Schreibe einen Kommentar