S5

Android 6.0.1 für das Samsung Galaxy S5 – Rollout hat begonnen

Samsung hat in Südkorea mit dem Rollout von Android 6.0.1 für das Samsung Galaxy S5 begonnen.


Nachdem vor Kurzem erst das Samsung Galaxy S6 das Update auf die neuste Version des Betriebssystems Android erhalten hat, scheint das Samsung Galaxy S5 nun zu folgen. SamMobile zufolge hat Samsung damit begonnen, das Update in Südkorea für alle freien Geräte auszurollen. Ein gutes Zeichen – auch für alle deutschen Besitzer, denn laut der inoffiziellen Roadmap soll das Update erst im Mai ausgerollt werden. Außerdem war es bei früheren Rollouts ebenfalls so, dass das Update zunächst in Südkorea und einigen anderen Ländern getestet wurde, bevor es der breiten Masse zur Verfügung gestellt wurde. Sollte es keine Probleme und Fehler geben, ist also demnächst mit einem Update zu rechnen. Wann genau das Update nach Deutschland kommt, bleibt abzuwarten. Samsung ist schließlich dafür bekannt, ziemlich lange für ein Update zu brauchen. Aber es besteht die Hoffnung, dass wir nicht bis Mai warten müssen, um in den Genuss von Android 6.0.1 Marshmallow zu kommen.

 

Schreibe einen Kommentar