CPU-Z: Hardware-Details unter Android auslesen

CPU-Z ist ein gutes und nützliches Tool um Hardware-Details und auch teilweise Software-Details unter Android auszulesen. Was die App alles anzeigt, erläutere ich im Artikel.

Die App vom Entwickler „CPUID“ hat bereits über 10 Millionen Downloads. Das Programm gibt es ebenfalls für Windows und ist dort sehr bekannt.
Nachdem die App heruntergeladen wurde, gibt es 7 Bereiche, die über die Leiste oben aufgerufen werden können. Durch Wischen werden die anderen Bereiche sichtbar:

  • SOC
    Hier werden alle Prozessordaten aufgelistet. Über CPU- und GPU-Hersteller und Architektur bis hin zur aktuellen Taktfrequenz der einzelnen CPU-Kerne kann alles ausgelesen werden.
  • Device
    Unter Device werden Modellname, Display-Informationen, Gewicht, Größe, Speicher (interner Speicher & RAM) sowie das Release-Datum aufgelistet.
  • System
    Der Reiter „System“ zeigt alle Software-Informationen, wie Android Version, API, Java Version etc. an.
  • Battery
    Akku-Interessierte kommen hier auf ihre Kosten und sehen die Kapazität, Temperatur etc. des im Smartphone verbauten Akkus.
  • Thermal
    Die Temperatur des Prozessors und des Akkus wird hier in °C angegeben.
  • Sensors
    Dieser Bereich zeigt den aktuellen Stand aller im Gerät verbauter Sensoren.
  • About
    Version der App und die Möglichkeit, die Werbung gegen ein Entgeld von momentan 1,77€ zu entfernen.

Fazit

Wer über alle Geschehnisse im Inneren des Smartphones, wie aktuelle Taktfrequenz, Temperatur und aktuelle Sensorenwerte auf dem Laufenden gehalten werde möchte, kann beruhigt zu dieser App greifen, da sie alle wichtigen Daten übersichtlich in verschiedene Kategorien aufgeteilt anzeigt. Dass die App nur auf Englisch verfügbar ist dürfte für die Meisten verkraftbar sein, da in den meisten Fällen die englischen Wörter (CPU, GPU etc.) sowieso Standard sind.

Schreibe einen Kommentar