WhatsApp | Text formatieren (kursiv, fett, durchgestrichen)

Seit wenigen Tagen bietet WhatsApp die Möglichkeit, geschriebene Texte zu formatieren. Wie das geht, erfahren Sie im Artikel. 

Als Formatierungsmöglichkeiten stehen fett, kursiv und durchgestrichen zur Verfügung. Doch die Funktion ist etwas versteckt.

Möchten Sie fett schreiben, fügen Sie vor und hinter dem Text ein Sternchen (*) hinzu (*dieser Text ist fett*).WUP1
Möchten Sie kursiv schreiben, fügen Sie vor und hinter dem Text einen Unterstrich (_) hinzu (_dieser Text ist kursiv_).
Möchten Sie durchgestrichen schreiben, fügen Sie vor und hinter dem Text eine Tilde (~) hinzu (~dieser Text ist durchgestrichen~).

Wichtig ist jedoch, dass die Funktion erst seit dem Update funktioniert. Bei mir (Android) ist die Funktion seit dem Update auf Version 2.16.2 verfügbar. Die neuste Version lässt sich über die offizielle WhatsApp-Webseite downloaden. Geben Sie hierzu bei Google „WhatsApp Android Download“ bei Google ein und Klicken Sie auf den ersten Link. Nach einem Klick auf „Download Now“ wird die neuste Version heruntergeladen. Zu Beachten ist, dass dafür ein Haken bei „Installation aus fremden Quellen“ in den Einstellungen gesetzt werden muss.

Laut diversen Internetforen soll die Funktion bei Apple-Gerät bereits seit längerer Zeit existieren. Sie wird genauso wie bei Android aufgerufen.

Sollte es bei Ihnen zu Fehlern kommen, würde ich mich über einen Kommentar freuen und ich werde versuchen, das Problem zu lösen.

Schreibe einen Kommentar