PlayStation-Spiele am Computer spielen

Mit dem Update auf Version 3.50 erlaubt Sony das Streamen von Spielen auf den Windows-Computer und Mac. Wie das funktioniert, erfahren Sie im Artikel. 

Seit heute steht das Update auf Version 3.50 für die PlayStation 4 zur Verfügung. Damit schaltet Sony Remote Play für PC und Mac frei. Bisher war es nur möglich, PlayStation-Spiele auf die PS Vita zu streamen.
Die Möglichkeit, PS4-Spiele am Rechner zu spielen kommt vielen Leuten entgegen. Schließlich müssen sie sich nun nicht mehr im gleichen Raum befinden und auch wenn Familienmitglieder auf dem Fernseher Fernsehen schauen wollen ist es jetzt möglich, die PlayStation 4 zu verwenden.

Systemvoraussetzungen

Windows®-PC

  • Ein Computer mit einem der folgenden Betriebssysteme.
    • Windows® 8.1 (32-Bit oder 64-Bit)
    • Windows® 10 (32-Bit oder 64-Bit)
  • Intel Core i5-560M Prozessor 2,67 GHz oder schneller
  • 100 MB oder mehr freier Speicherplatz
  • 2 GB oder mehr RAM
  • Anzeigeauflösung von 1024 x 768 oder höher
  • Soundkarte
  • USB-Anschluss

Mac

  • Ein Computer mit einem der folgenden Betriebssysteme.
    • OS X Yosemite
    • OS X El Capitan
  • Intel Core i5-520M Prozessor 2,40 GHz oder schneller
  • 40 MB oder mehr freier Speicherplatz
  • 2 GB oder mehr RAM
  • USB-Anschluss

Installation am Computer

Zunächst ist es nötig, „Remote Play“ auf dem Rechner zu installieren.
Hier finden Sie den Download: Remote Play downloaden

Nach der Installation müssen Sie das Programm starten.

Nach der ersten Installation ist es notwendig, sich mit seinem Sony Entertainment Konto anzumelden. Ein entsprechendes Fenster öffnet sich automatisch. Danach sucht der Rechner nach einer PlayStation. Sollte kein System gefunden werden, wählen Sie unten rechts „Manuell einrichten“.

PlayStation 4 für die Verwendung einrichten

Wählen Sie Einstellungen -> Remote-Play-Verbindungseinstellungen und setzen Sie den Haken bei „Remote Play aktivieren“. Sollten Sie Ihr System manuell einrichten müssen, klicken Sie nun auf „Gerät hinzufügen“. Auf dem Bildschirm erscheint ein Code, der für 300 Sekunden gültig ist. Diesen Code müssen Sie im Programm am Rechner eingeben.

Das Bild der PlayStation wird nun auf den Windows-Computer oder Mac gespiegelt. Nun müssen Sie nur noch den Dualshock4-Controller an den Computer anschließen und schon kann es losgehen.

Fehlerbehebungsvorschläge und weitere Tipps erhalten Sie hier: Remote Play für Windows und Mac

 

Zitatquelle: Remote Play für Windows und Mac

Schreibe einen Kommentar