S7

Samsung Galaxy S7 (edge): Update behebt Touchscreen-Problem

Samsung hat damit begonnen, für seine beiden aktuellen Flaggschiffe S7 und S7 edge ein Update auszuliefern. Alle Infos dazu erhalten Sie im Artikel. 

Touchscreen-Probleme beim S7

Das Update soll vor allem das Touchscreen-Problem lösen. Viele Nutzer haben sich über einen zu sensiblen Touchscreen beschwert, da es vermehrt zu Fehleingaben mit dem Handballen kommt. Nach Angaben von SamMobile soll es nach dem Update deutlich weniger Ärger mit dem Screen geben, da Anwendungen deutlich seltenerer versehentlich geöffnet werden.

Kamera

Ebenfalls ist im Changelog von „Verbesserungen an der Kamera“ die Rede. Dabei soll es sich vermutlich um ein neues Feature handeln, welches verzerrte Bilder korrigieren kann.

Sicherheitspatches

Das 150 MB große Update beinhaltet bereits den letzten Google-Patch. Damit werden nun insgesamt 21 Schwachstellen behoben bzw. geschlossen, Stagefright-Bug eingeschlossen.

 

Alle Nutzer sollten das Update entweder schon erhalten haben oder in den nächsten Tagen erhalten.

Quelle: SamMobile

Schreibe einen Kommentar