PS_Messages_20160411_174715

Online-Status verbergen auf der PlayStation 4

Mit dem Update auf Version 3.50 ist es möglich geworden, seinen Online-Status zu verbergen. Wie das funktioniert, erfahren Sie im Artikel. 

Ein Punkt dem Microsoft mit seiner XBox der PlayStation immer voraus war, ist das Verbergen des Online-Status.
Praktisch für alle, die nicht wollen, dass die Freunde sehen, wann man online ist. Sei es weil man selber zu oft vor der Konsole sitzt oder einfach nicht gestört werden will bei einem spannenden Spiel.

Mit dem Update auf Version 3.50 hat Sony auch für die PlayStation 4 dieses Feature nachgerüstet. Daneben ist es unter Anderem nun möglich, Spiele von der PlayStation auf den Computer zu streamen, wozu ich hier bereits einen Artikel veröffentlicht habe.

Online-Status verbergen

Um den Online-Status zu verstecken müssen Sie zunächst in das PlayStation-Menü navigieren. Nach dem Start befinden Sie sich automatisch dort und sollten Sie sich in einem Spiel befinden müssen Sie nur die runde PlayStation-Taste in der Mitte Ihres Controllers betätigen.

Wählen Sie die obere Ebene, wo sich auch die Power-Optionen und die Einstellungen befinden. Klicken Sie auf den Punkt „Profil“. Es öffnet sich eine Übersicht über Ihr Profil. Links neben Ihrem Avatar gibt es den Punkt „Online-Status“. Wenn Sie diesen anklicken, können Sie wählen, ob Sie als „online“ oder „offline“ angezeigt werden wollen. Die Einstellung wird wirksam nachdem Sie sich den folgenden Infotext durchgelesen haben und ihn mit „Ok“ bestätigt haben.

Hinweis: Wenn Sie momentan „online“ sind, befindet sich links neben Ihrem Namen ein blauer Kreis. Sollten Sie momentan „offline“ sein, erscheint ein rotes Kreuz. 

 

Schreibe einen Kommentar