Windows 10: Hintergrundbilder und -Farben ändern

Wie Sie in Windows 10 die Bilder von Desktop und Sperrbildschirm ändern und die Farben des Startmenüs anpassen, erfahren Sie im Artikel. 

Öffnen Sie zunächst über die Tastenkombination „Windows-Taste + I“ die Einstellungen. Klicken Sie hier auf „Personalisierung“. Rechts sehen Sie nun eine Liste mit möglichen Anpassungsmöglichkeiten.

  • HintergrundWindows
    Hier können Sie auswählen, ob als Hintergrund ein Bild, eine Farbe oder eine Diashow gesetzt werden soll. Ebenfalls lässt sich die Ausrichtung frei wählen.
  • Farben
    Sollte der Haken bei „Automatisch eine Akzentfarbe aus meinem Hintergrund auswählen“ aktiviert sein, wird aus den Farben des Hintergrundes eine Farbe für die Einstellungen und das Startmenü ausgewählt. Andernfalls können Sie von der Liste eine beliebige Farbe wählen.
  • Sperrbildschirm
    Beim Sperrbildschirm kann man zwischen einem vordefiniertem Windows-Sperrbildschirm, einem eigenen Bild und einer Diashow wählen. Ebenfalls kann hier entschieden werden, welche Symbole, Infos und Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden dürfen.
  • Designs/Start
    Hier lassen sich noch weitere Dinge festlegen, wie zum Beispiel die Anzahl der Kacheln, die Anzeige von bestimmten Apps usw.

 

Schreibe einen Kommentar