Google kennzeichnet werbebasierte Apps

Kurze Info: Google zeigt ab sofort an, ob Apps über Werbung finanziert werden. Wann die Funktion für alle Nutzer verfügbar ist, steht noch nicht fest.

Wie ein Nutzer auf Reddit berichtet, sehe er ab sofort, wenn eine App über Werbung finanziert wird. Unterhalb des Installieren-Button erscheint neben der Info, ob es In-App-Käufe gibt,  eine Info die zeigt, dass die App werbebasiert ist.

Damit wagt Google einen weiteren großen Schritt in Richtung Transparenz im Google Play Store. Bereits seit Anfang des Jahres müssen Entwickler angeben, ob ihre App Werbung enthält.

Wann die Funktion für alle Nutzer verfügbar ist, kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Diejenigen, bei denen die Funktion bereits freigeschaltet wurde berichten aber, dass kein Update nötig war. Deshalb ist davon auszugehen, dass die neue Anzeige serverseitig freigeschaltet wird.
Ich persönlich sehe noch keine Info im Play Store.

Quelle/Bilderquelle: Reddit

Schreibe einen Kommentar