Fossil Q Founder

Smartwatches im Vergleich #7 [Fossil Q Founder ]

Nachdem in dieser Reihe lange keine Smartwatch mehr vorgestellt wurde ist heute die Q Founder von Neueinsteiger Fossil an der Reihe.

Design

Die Smartwatch besteht aus Edelstahl und hat ein rundes Display. Neben einem Metallarmband gibt es auch ein Lederarmband. Die Q Founder ist ebenfalls nach IP67 wasser- und staubgeschützt. Sie ist 13 Millimeter dick, wiegt 150 Gramm und hat einen Durchmesser von 5 Zentimeter.

Fossil Q Founder
© AndroidPit

Display

Das 1,5 große Display löst mit 360×326 Pixeln auf. Aufgrund des Flat-Tire-Designs befindet sich am unteren Rand ein schwarzer Balken, der nicht genutzt werden kann.

Software

Auf der Fossil-Watch läuft Android Wear. Nutzbar sind fast alle Android Wear-Apps aus dem Play Store. Fossil liefert einige interessante Watch-Faces die das Design verschönern.

Hardware

In der Smartwatch werkelt ein Intel Atom-Prozessor. Dem stehen 4 GB internem Speicher und 1GB RAM zur Verfügung. Zum Verbinden stehen Bluetooth und WLAN zur Verfügung. GPS und Herzfrequenzmesser fehlen, weshalb die Q Founder ganz und gar nicht als Fitness-Smartwatch genutzt werden kann. Der Akku hat eine Kapazität von 400 mAh.

Die Fossil Q Founder kostet je nach Farbvariante zwischen 279€ und 319€. 

Quelle: AndroidPit

Schreibe einen Kommentar