ZTE Axon 7: High-End-Technik zum angemessenen Preis

Das vor kurzem vorgestellte ZTE Axon 7 punktet mit aktueller Top-Hardware zu einem echten Kampfpreis. Es ist außerdem das erste Smartphone was Google Daydream unterstützen wird. 

Das ZTE Axon 7 besitzt einen 5,5 Zoll großen AMOLED-Bildschirm mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln.
Angetrieben wird das China-Phone von einem Qualcomm Snapdragon 820. Dieser ist auch in anderen High-End-Smartphones der Top-Hersteller eingebaut. Dem Prozessor stehen 4 GB RAM zur Seite. Der Nutzer kann den 64 GB großen internen Speicher mit einer microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitern. Alternativ kann in den microSD-Slot auch eine zweite SIM-Karte eingesteckt werden. Die Hauptkamera löst mit 20 MP aus und besitzt neben einem optischen Bildstabilisator eine Blende von f/1.8. Selfies werden mit 8 MP geknipst. Mittels USB C kann der 3250 mAh starke Akku über Fast Charging aufgeladen werden.

Gemunkelt wird ob es ebenfalls eine zweite Variante mit 6 GB RAM und einem drucksensitivem Display geben wird.

Wie am Anfang bereits erwähnt unterstützt das ZTE Axon 7 als erstes Smartphone Google Daydream. Die VR-Technologie hat Google auf der diesjährigen Entwicklerkonferenz vor etwa 2 Wochen vorgestellt. Allerdings gab es in den letzten Tagen vermehrt negative Schlagzeilen, da selbst aktuelle Top-Geräte nicht (oder nur gerade so) den Anforderungen für Daydream entsprechen.

Aufgrunddessen ist mit dem Release des Axon 7 aber wohl erst nach der Verteilung von Android N zu rechnen.

Der Preis soll zwischen 409€ und 575€ liegen.

Bildquelle: @ZTEPress (Twitter)31

Schreibe einen Kommentar