Huawei

Baut doch Huawei das nächste Nexus-Smartphone?

Wie eine Managerin von Huawei beiläufig erwähnte, soll der Hersteller das neue Nexus-Smartphone bauen.

Das erste Nexus-Gerät von Huawei war das Nexus 6P. Wie die Managerin Charlene Munilall nun in Südafrika erwähnte, wird Huawei auch das diesjährige Nexus-Smartphone bauen.

Damit steht die neue Information im Gegensatz zum Gerücht, dass HTC zwei neue Nexus-Modelle anfertigen wird.

Wie PhoneArena berichtet, habe Munilall in einem Interview über die Verfügbarkeit der Nexus-Geräte in Südafrika geredet. Sie ließ verlauten, dass es ein Nischenprodukt sei und dass nur wenige Leute die Nexus-Reihe kaufe. Nachdem Sie erklärt hatte, warum nur 300 Geräte vom südafrikanischen Mobilfunkanbieter geordert wurden, ließ sie folgendes verlauten:

We’re doing the Nexus again this year, by the way

Zu Deutsch: „Übrigens, wir machen dieses Jahr wieder ein Nexus.“

Wer den ganzen Interviewauszug sehen möchte kann gerne den Artikel von PhoneArena lesen.

Wer letzendlich das neue Modell bauen wird, ob HTC oder Huawei, wissen zum jetzigen Zeitpunkt nur diese Firmen und Google selber.

Hinweis: Das Bild zeigt den Schriftzug eines Nexus 4. 

Schreibe einen Kommentar