Meine Empfehlung: Bluetooth-Adapter von Philips

Den Bluetooth-Adapter von Philips kann ich wärmstens empfehlen. Wofür er überhaupt da ist und warum ich ihn mag erfahren Sie im Artikel. 

Da meine Anlage leider nicht mit Bluetooth ausgerüstet ist musste ich bis vor Kurzem mein Smartphone über AUX anschließen. Da das aber sowohl nervig ist, weil entweder immer ein Kabel quer im Raum liegt oder immer eins gelegt werden muss und das Handy somit nicht in Reichweite ist, habe ich mich nach einer Alternative umgesehen. Ich bin auf einen Bluetooth-Adapter gestoßen. Diesen schließt man an den Audio-Eingang der Anlage an und schon kann man sein Handy mit dem Kästchen verbinden und die Musik läuft. Ich habe mir auf Amazon verschiedene Adapter angeschaut und habe mich letztendlich für den von Philips entschieden.

kabelErster Eindruck

In der Verpackung war neben einem riesigen Berg an Gebrauchsanweisungen und Garantiebestimmungen in jeder erdenklichen Sprache ein Stromkabel, ein RCA-zu-3,5mm-Kabel und natürlich der Adapter selber. Dieser hat einen Durchmesser von 7cm und ist an der dicksten Stelle 3 cm hoch. Damit ist er kleiner als er auf den Bildern im Internet aussieht. Die Einrichtung war sehr simpel. Beide Kabel an den Adapter angeschlossen, eins in die Steckdose, das andere mit dem Audio-Eingang der Anlage verbunden und schon konnte es losgehen. Die Taste auf der Oberseite musste einmal betätigt werden und schon hat das Smartphone den Adapter gefunden und nach einer Koppelung konnte die Musik abgespielt werden. Die Eingabe eines Passwortes oder ähnliches war nicht erforderlich.

PositivesBack

Wie oben bereits erwähnt war die Inbetriebnahme sehr schnell erledigt. Eine Kopplung mit der Anlage ist nicht notwendig und auch das Verbinden mit dem Smartphone klappt schnell und ohne Probleme. Ich habe mehrere Handys ausprobiert und die Fehlerquote lag bei 0%. Ebenfalls blieb die Verbindung immer stabil und die Soundqualität war sehr gut. Im Endeffekt hat der Adapter ja auch nur eine simple Aufgabe und diese meistert der Adapter von Philips hervorragend.

Negatives

Leider gibt es auch ein bis zwei negative Punkte. Zum Einen ist eine kleine Verzögerung von ca. 1-2 Sekunden da, was bei Musik nicht besonders auffällt. Lässt man allerdings die Audiospur von Videos, beispielsweise YouTube, über den Adapter laufen fällt die Verzögerung doch auf. Da ich allerdings nur Musik über Bluetooth auf die Anlage bringe habe ich dadurch keine Nachteile. Schlimmer finde ich den zweiten negativen Aspekt: Der blaue Punkt auf der An/Aus-Taste blinkt immer, auch wenn die Taste gedrückt wird. Leider habe ich noch nicht herausgefunden, wie man das Blinken abstellen kann – oder es geht einfach wirklich nicht. Momentan ziehe ich immer das Stromkabel, wenn der Adapter nicht im Gebrauch ist aber auf Dauer ist das auch keine Lösung, da das sehr unpraktisch ist. Besonders beim Schlafen fällt das helle Licht doch sehr auf.

Link: Bluetooth-Adapter von Philips

Hinweis: Es handelt sich nicht um einen Affilate-Link. Ich bekomme weder Geld von Amazon, wenn über diesen Link ein Kauf zustande kommt, noch erhalte ich Geld von Philips für diesen Artikel. 

Schreibe einen Kommentar