PHAB2

Lenovo PHAB2, PHAB2 Plus und PHAB2 Pro offiziell vorgestellt

Auf der TechWorld hat Lenovo nun drei neue Geräte der PHAB-Reihe vorgestellt. 

Die PHAB-Reihe soll alle Phablet-Liebhaber ansprechen. „Phablet“ ist ein Kunstwort und steht für eine Mischung aus Smartphone und Tablet. Alle Geräte verfügen über ein 6,4 Zoll großes Display. Außerdem ist der Akku mit 4050 mAh bei allen drei Versionen gleich groß und auch ein Dual-SIM-Schacht ist vorhanden. Die weiteren Spezifikationen sind unten aufgelistet.

PHAB2

Das PHAB2 wird von einem MediaTek 8735 Quad-Core-SoC angetrieben. Diesem stehen 3 GB RAM und 32 GB zur Seite. Der interne Speicher kann mittels einer microSD-Karte erweitert werden. Die Haupkamera löst mit 13 MP auf und die Frontkamera knipst Selfies mit 5 MP. Es soll für 199€ in den Handel kommen.

Phab2 Plus

Im Inneren werkelt ein MediaTek 8783 Octa-Core Prozessor. Der Arbeitsspeicher und der interne Speicher ist identisch mit dem PHAB2. Die 13 MP Dual-Kamera hat eine Blende von f/2.0, die 6 MP Frontkamera hat eine Blende von f/2.2. Es soll für 299€ in den Handel kommen.

PHAB2 Pro

Das stärkste Modell der Reihe besitzt 4 GB RAM und einen Snapdragon 625 Oca-Core Prozessor. 64 GB Speicher sind ebenfalls mit dabei. Die 16 MP Kamera punktet mit Funktionen, wie Tiefensensorik und Motion Tracking. Wie auch beim Plus-Modell ist die 8 MP Frontkamera mit einer f/2.2 Blende ausgestattet. Die Besonderheit bei diesem Gerät ist die Tango-Technik. Die Technik ermöglicht das dreidimensionale Sehen und erweitert so die Möglichkeiten der AR (Augemented Reality). Das 3D-Sehen wird durch verschiedene Sensoren ermöglicht. Es ist das erste Smartphone was die Google-Technik inne hat. Die Kosten werden sich auf 499€ belaufen.

Quelle: Lenovo

Schreibe einen Kommentar