Sony

Sony Xperia X: Das erste Gerät der neuen Reihe

Ende Mai hat Sony das Xperia X vorgestellt. Damit beginnt bei den Japanern eine neue Smartphone-Ära. 

Nach Jahren der Z-Reihe wurde mit dem Xperia X eine neue Modellreihe eingeführt.

Das Display ist 5 Zoll groß und hat eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln (Full HD). Angetrieben wird das Smartphone von einem Snapdragogon 650 Hexa-Core-Prozessor aus dem Hause Qualcomm. Unterstützt wird es von 3 GB RAM und 32 GB internen Speicher, der sich mittels microSD-Karte um bis zu 200 GB erweitern lässt. Der Akku ist 2620 mAh groß und unterstützt Fast Charging.

Schmuckstück ist, wie meistens bei Sony, die 23 MP Hauptkamera. Die Frontkamera löst mit 13 Megapixel aus.

Ein Fingerabdruckscanner ist, wie von Sony bekannt, seitlich angebracht.

Das Xperia X gibt es seit dem 28. Mai mit Android Marshmallow in den Farben Lime-Gold, Graphit-Schwarz, Weiß und Rosé Gold für 599€ zu kaufen. 

Schreibe einen Kommentar