Troll

Troll des Google-Chefs oder erste Namensandeutung?

Mit einem Post auf Twitter hat Lockheimer die Gemüter zum Thema „Namen für Android N“ erregt. Möglicherweise deutet er damit den finalen Namen von Android N an oder es handelt sich um einen Troll. 

In wenigen Monaten erscheint Android N und es gibt bereits einige Previews. Wie üblich beim Betriebssystem mit dem grünen Männchen trägt die jeweilige Version immer den Namen einer Süßigkeit. Zum ersten Mal hat Google die Nutzer um Namensvorschläge zu Android N gebeten. Die Aktion ging  vergangene Woche zuende.

Jetzt sorgte ein Post von Hiroshi Lockheimer, Senior Vice President Android, Chrome OS & Play, für Aufregung.


Auf dem Bild sind verschiedene Android Apps auf Chrome OS zu erkennen. Auf der Google I/O gab das Unternehmen bekannt, dass Android Apps in Zukunft auf dem Betriebssystem für Computer laufen werden. Bei genauerem Hinsehen fällt allerdings auf, dass bei der Google-Suche im Hintergrund „Nutella“ als Suchbegriff eingegeben wurde. Aus Versehen hat Lockheimer diesen Suchbegriff bestimmt nicht gewählt. Möglicherweise will er uns nur trollen, oder aber er deutet schon den Namen für Android N an.

Auf der einen Seite kommt der Name „Nutella“ in die engere Auswahl, da viele Nutzer diesen Namen bevorzugen würden. Andererseits ist dafür eine Kooperation mit Ferrero nötig. Und so eine Kooperation ist bis jetzt nur bei Android 4.4 KitKat eingegangen worden. Ebenfalls ist Nutella nicht überall auf der Welt bekannt. 

Endgültig ist der Name in den nächsten Wochen zu erwarten. 

Schreibe einen Kommentar