Google Prompt

Google Prompt: Vereinfachte 2-Schritte-Verifizierung

Google bietet schon seit Längerem eine 2-Schritte-Verifizierung zum Anmelden im eigenen Konto an. Mit „Google Prompt“ wird diese stark vereinfacht. 

Der Zugang zu einem Konto sollte möglichst sicher sein. Aus diesem Grund gibt es bei Google schon lange die „2-Schritte-Verifizierung“. Dabei erhält der Nutzer, sofern die Funktion aktiviert ist, bei jedem Anmeldeversuch auf einem anderen Gerät eine SMS auf sein Smartphone mit einem Code, der nach dem Passwort am Computer eingegeben werden muss. Alternativ kann auch eine Authenticator-App verwendet werden.

Google Prompt verzichtet auf einen Code oder ähnliches und vereinfacht die Verifizierung so enorm. Versucht sich jemand an einem anderen Gerät anzumelden, erscheint am Handy ein einfacher Hinweis mit Ort, Gerät und Konto. Durch die Schaltfläche „Ja/Yes“ kann ein Login erlaubt werden und durch einen Klick auf die Schaltfläche „Nein/No“ verboten werden. Somit sind auch zwei Schritte nötig, um Zugang zum Konto zu erhalten, aber das Eingeben eines Codes entfällt.

Google Prompt ist in der neusten Version der Play Services vorhanden. Es wird in den nächsten Tagen automatisch bei allen Nutzern verfügbar sein. Auf Apples iOS ist die Installation der Google-App erforderlich.

Quelle/Bildquelle: Google Blog

Schreibe einen Kommentar