Smartphone

Google soll an eigenem Smartphone arbeiten

Wie der „Telegraph“ berichtet, soll Google aktuell an einem eigenen Smartphone arbeiten. 

Bislang sind alle Smartphones der Nexus-Reihe in Zusammenarbeit mit einem Hersteller, wie LG, HTC oder Huawei, entstanden. Und auch für das diesjährige Nexus gibt es bereits einige Gerüchte, wonach Huawei oder HTC den Auftrag bekommen hat. Nun sorgt ein Bericht der englischen Zeitung „The Telegraph“ für Aufsehen. Sie sollen aus zuverlässiger Quelle erfahren haben, dass Google dieses Jahr ein Google-Phone anstrebt, ohne Hilfe von Dritten. Es soll selbst entwickelt und produziert werden. Ein Argument, was dafür sprechen könnte, ist das „Comeback“ von Rick Osterloh, Leiter der Hardware-Abteilung.

Google möchte mit einem eigenen Smartphone möglicherweise mehr Kontrolle über das Gerät erhalten und sowohl Hardware als auch Software kontrollieren können, wie es auch Apple tut. Bei einem Partner hat dieser schließlich auch noch Mitsprache-Recht. Denkbar ist ein Produkt ähnlich wie das Pixel C-Tablet, was ebenfalls eigens von Google gefertigt wurde.

Möglicherweise wird ein „Google-Phone“ auch parallel zu neuen Nexus-Geräten erscheinen.

Weitere Infos wird es sicherlich in den kommenden Tagen und Wochen geben. 

Quelle: Telegraph

Bild: Google (Pixel C) 

Schreibe einen Kommentar