Sailfish

„Sailfish“: Daten des neuen Nexus geleakt

Vor einigen Tagen wurden die ersten Daten zu dem neuen Nexus-Gerät mit dem Codenamen „Sailfish“ geleakt. 

Partner von Google bei den beiden neuen Geräten ist HTC. Eins der beiden Geräte trägt den Codenamen „Sailfish“. AndroidPolice hat nun erste technische Details veröffentlicht. Dabei stützt sich das Magazin auf seriöse Quellen. Sie bewerten die Gerüchte mit einem Wahrheitsgehalt von 90%.

Demnach soll das „Sailfish“-Nexus ein 5″-Zoll AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln besitzen. Im Inneren werkelt ein 4 Kern-Prozessor, wobei der Hersteller noch unbekannt ist. Als Arbeitsspeicher kommen 4 GB zum Zuge, der interne Speicher beträgt 32 GB. Ebenfalls unklar ist, ob es verschiedene Speichergrößen beim Gerät geben wird. Der Akku wird mit 2770 mAh beziffert. Weitere Spezifkationen sind eine 12 MP Hauptkamera, eine 8 MP Frontkamera, ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und USB-Type-C.

Mit dem neuen Gerät kann spätestens im September gerechnet werden.

Quelle: AndroidPolice

Schreibe einen Kommentar