Galaxy J2 (2016)

Samsung Galaxy J2 (2016) offiziell vorgestellt

Nachdem es in den letzten Tagen bereits Hinweise auf das Galaxy J2 (2016) gab, wurde das Smartphone nun offiziell in Indien vorgestellt. 

An sich ist das J2 (2016) ein solides Einsteiger-Smartphone. Einziges Alleinstellungsmerkmal ist das neue Benachrichtigungs-Feature „Smart Glow“, was es in noch keinem Samsung-Produkt gibt.

„Smart Glow“ bezeichnet den LED-Ring, der die Hauptkamera umrundet. Ähnlich wie eine Benachrichtigungs-LED auf der Vorderseite signalisiert der Ring verschiedene Benachrichtigungen. Beispielsweise können für 4 Apps Notifications in verschiedenen Farben angezeigt werden, inklusive definierten Kontakte. Zudem macht „Smart Glow“ über einen geringen Akkustand, eine hohe Speicherauslastung oder verbrauchtes High-Speed-Volumen aufmerksam.

Für kommende Flaggschiffe, wie dem S8, sollen der Funktionsumfang noch deutlich erweitert werden.

Das Galaxy J2 (2016) besitzt ein 5″-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln (HD). Im Inneren werkelt ein 1,5 GHz Quad-Core-SoC, unterstützt von 1,5 GB RAM und 8 GB Flash-Speicher, der über eine microSD-Karte um bis zu 32 GB erweitert werden kann. Die Hauptkamera hat 8MP und die Frontkamera 5MP. Der Akku ist 2600 mAh groß. Weitere Besonderheiten sind eine Dual-SIM-Unterstützung und LTE.

In dem Gerät kommt zudem TST zum Einsatz. TST steht für „Turbo Speed Technology“. Es soll dafür sorgen, dass Apps 40% schneller laden als auf Geräten mit doppelt so viel Arbeitsspeicher.

Das Einsteiger-Smartphone wird in Indien in den Farben Gold, Silber und Schwarz erscheinen.

Quelle: FoneArena

 

 

Schreibe einen Kommentar