Galaxy J1 Ace Neo

Galaxy J1 Ace Neo vorgestellt – wie war das noch gleich, Samsung?

Mit dem Galaxy J1 Ace Neo hat Samsung ein weiteres Smartphone der Einsteigerklasse vorgestellt. 

Das Versprechen, das Produktportfolio zu verringern, hat Samsung anscheinend schon wieder über Bord geworfen. Mit dem Galaxy J1 Ace Neo wurde ein weiteres Smartphone in die eigene Produktpalette aufgenommen. Dass es sich großartig von den anderen unzähligen Samsung-Geräten abhebt, kann man nicht gerade behaupten.

So besitzt das Gerät ein 4,3″ AMOLED-Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln. Angetrieben wird das Smartphone von einem 1,5 GHz Quad-Core-SoC und 1 GB RAM. Der 8 GB große interne Speicher kann über eine microSD-Karte erweitert werden. Die Hauptkamera hat 5 MP und die Frontkamera besitzt 2 MP. Der Akku ist 1900 mAh groß.

Das J1 Ace Neo wird in den Farben Schwarz, Blau und Weiß in den Handel kommen. Einen Verkauf in Deutschland kann man fast gänzlich ausschließen.

Quelle: SamMobile

Schreibe einen Kommentar