E-Mail

Google Mail | Signatur am Ende einer E-Mail festlegen

Im Artikel erfahren Sie, wie Sie bei Google Mail eine Signatur am Ende einer E-Mail festlegen können. 

Firmen verwenden fast immer eine Signatur, aber auch für Privatpersonen können vordefinierte Unterschriften am Ende einer E-Mail nützlich sein. Sei es nur für einen freundlichen Gruß oder für eine Kontaktmöglichkeit. Auch Google Mail hält so eine Funktion bereit.
Hier erfahren Sie, wie Sie eine Signatur am Smartphone, im Browser und über Windows Mail einrichten können:

Google Mail (App)

  1. Öffnen Sie Google Mail.
  2. Klicken Sie oben links auf das Hamburger-Menü oder wischen Sie alternativ und links nach rechts.
  3. Scrollen Sie runter und wählen Sie „Einstellungen“.
  4. Hier muss das entsprechende Konto ausgewählt werden.
  5. Im letzten Schritt kann man unter „Signatur“ einen Text eingeben.

Google Mail (Browser)

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto im Browser bei Google Mail an.
  2. Wenn Sie nun Ihren Posteingang sehen, müssen Sie oben rechts auf das Zahnrad-Symbol (Einstellungen) klicken.
  3. Im Bereich „Allgemein“ gibt es unten die Option „Signatur“.

Windows Mail

  1. Öffnen Sie Windows Mail und wählen Sie unten links das Zahnrad-Symbol (Einstellungen).
  2. Klicken Sie rechts auf „Unterschrift“
  3. Unter „Konto wählen“ kann das entsprechende Konto gewählt werden und die Signatur festgelegt werden.

Schreibe einen Kommentar