Fernsehprogramm

Samsung H-Serie: Fernsehprogramm aufnehmen

Wie Sie das Fernsehprogramm aufnehmen können, wenn Sie einen Samsung-Fernseher besitzen, erfahren Sie hier. 

Die Möglichkeit, bestimmte Sendungen aufzunehmen um sie zu einem späteren Zeitpunkt anzuschauen, ist sehr praktisch. Auch ich nutze diese Funktion sehr oft. Einzige Voraussetzung ist ein USB-Stick oder eine externe Festplatte.
Hinweis: Die Beschreibung stützt sich auf die H-Serie von Samsung. Bei anderen Modellserien ist das Verfahren ähnlich, kann sich aber durch Beschriftungen unterscheiden. 

Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten: Zum einen können Sie die Aufnahme Zeit- und Sendergesteuert programmieren und zum anderen können sie nur einzelne Sendungen aufnehmen. Eine weitere Option ist die manuelle Aufnahme.

Zeit- und Sendergesteuert 

  1. 24Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die „Keypad“-Taste (4. Reihe von unten, 3. Symbol von links).
  2. Wählen Sie „Schedule Manager“ (2. Reihe, 1. Symbol).
  3. Nun befinden Sie sich im Programmmanager. Hier müssen Sie auf „Programmierung“ klicken und können noch auswählen, ob eine Aufnahme oder Wiedergabe programmiert werden soll. In unserem Beispiel wählen Sie bitte „Aufnahme programmieren“. Im anderen Fall schaltet sich der Fernseher zur eingegeben Uhrzeit automatisch ein, es sei denn er ist bereits eingeschaltet und wechselt zum definierten Sender.
  4. Nun können Sie alle Details, wie Kanal, Wiederholungen, Datum, Start- und Endzeit festlegen.
  5. Nach einem Klick auf „OK“ wurde die Aufnahme programmiert.
    Hinweis: Das Programm wird nur aufgenommen, wenn der Fernseher mit dem Strom verbunden ist. Er muss allerdings NICHT eingeschaltet sein. Während der Aufnahme können Sie den Sender nicht wechseln.
  6. Die programmierte Aufnahme erscheint nun in der Liste. Über den rechten Pfeil auf Ihrer Fernbedienung wechseln Sie zum Reiter „Aufgenommen“. Hier sehen Sie alle aufgenommenen Inhalte. Diese können Sie sich anschauen oder löschen.
  7. Nach einem weiteren Klick erscheinen die Einstellungen, die allerdings nur für die zweite Methode nützlich sind.

Einzelne Sendungen aufnehmen 

  1. Wählen Sie „Guide“ auf Ihrer Fernbedienung.
  2. Wählen Sie die Sendung, die Sie aufnehmen möchte und klicken Sie die mittlere Taste der Pfeiltasten.
  3. Wählen Sie „Aufnahme programmieren“. In den oben genannten Einstellungen kann gewählt werden, wie viele Minuten Vor- bzw. Rücklauf die Aufnahme vor bzw. nach der eigenentlichen Sendezeit beinhalten soll. Gerade bei Sportevents bietet sich aber eine zeitgesteuerte Programmierung an, da sich diese oftmals verlängern können.

Manuelle Aufnahme

  1. Wählen Sie den runden roten Knopf ganz unten um die Aufnahme zu beginnen. Mit den gewohnten Symbolen (Beispiel: Quadrat = Stopp) kann sie gestoppt und angehalten bzw. wieder gestartet werden.

Schreibe einen Kommentar