Makros

Excel | Dokument an bestimmter Stelle automatisch öffnen mit Makros

Mithilfe von Makros ist es möglich, dass ein Excel-Dokument beim Starten automatisch an eine bestimmte Stelle springt. Wie das geht, erfahren Sie hier. 

Gerade bei sehr langen Dokumenten ist es praktisch, wenn man nicht jedes Mal herunterscrollen muss, sondern das Dokument automatisch an eine gewünschte Stelle springt. Dafür gibt es in Excel sogenannte Makros.

Mit Makros können Sie wiederkehrende Abläufe automatisieren. Die Makro-Oberfläche können Sie über ALT + F11 öffnen.

Zunächst muss ein neues Makro erstellt werden. Dafür können Sie folgenden Code nutzen:

Private Sub Workbook_Open()

Nun muss das Arbeitsblatt angegeben werden, in dem sich die gewünschte Zelle befindet, gewählt werden. In die Klammern muss zwischen die Anführungszeichen der Name des Tabellenblatts anstelle von TEXT eingegeben werden. Diesen finden Sie unten links in Ihrem Dokument.

Worksheets(„TEXT“).Activate

Nachdem jetzt das Tabellenblatt aktiviert wurde, muss nur noch die Zelle gewählt werden. Geben Sie dazu in die Klammern zwischen die Anführungszeichen die jeweilige Zelle (zum Beispiel „H28“) anstelle von TEXT ein.

Range(„TEXT“).Select

Zum Schluss muss der Befehl wieder beendet werden. Nutzen Sie dazu folgenden Code:

End Sub

Das wars! So sieht der Code noch einmal im Zusammenhang aus um ihn herauszukopieren:

Private Sub Workbook_Open()

Worksheets(„TEXT“).Activate

Range(„TEXT“).Select

End Sub

Hinweis: Möglicherweise zeigt ihr Rechner den Code mit Anführungszeichen unten und Anführungszeichen oben an. Damit das Makro funktioniert, müssen beide Anführungszeichen OBEN sein. 

Nach dem Abspeichern (oben links oder alternativ STRG + S) kann das Fenster wieder geschlossen werden. Wichtig ist noch, dass das Dokument über „Datei“->“Speichern unter“ bei „Dateityp“ als „Excel-Arbeitsmappe mit Makros“ gespeichert wird.
Sobald Sie die neu erstelle Datei (also die Mappe MIT Makros) jetzt öffnen, springt Excel direkt an die gewünschte Stelle.

Bei weiteren Fragen würde ich mich sehr über einen Kommentar freuen!

Schreibe einen Kommentar