Rechtschreibung

Word | Rechtschreibung und Grammatik manuell überprüfen

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie bei Microsoft Word manuell die Rechtschreibung und Grammatik prüfen können. 

Word zeigt ja normalerweise Rechtschreib- und Grammatikfehler direkt im Dokument an, indem unter dem jeweiligen Wort eine rote, blaue und grüne Schlängellinie erscheint. Allerdings kann man bei sehr langen Dokumenten sehr leicht den Überblick verlieren und so wäre eine manuelle Prüfung am Ende doch sinnvoll. Microsoft Word hält eine solche Funktion bereit:

  1. Wählen Sie oben den Reiter „Überprüfen“.
  2. Klicken Sie ganz links auf „Rechtschreibung und Grammatik“.
  3. Rechts öffnet sich nun ein neues Fenster, indem der aktuelle Fehler erscheint. Darunter stehen Verbesserungsvorschläge. Zudem können Sie den Fehler einmal ignorieren (Ignorieren), immer Ignorieren (Alle Ignorieren) oder zum Wörterbuch hinzufügen (Hinzufügen). Über „Ändern“ weiter unten können Sie manuell eine Änderung vornehmen.
  4. Nachdem Sie entweder auf „Ignorieren“ geklickt haben oder den Fehler geändert haben, springt das Programm zum nächsten Fehler.
  5. Nach erfolgreich abgeschlossener Rechtschreib- und Grammatikprüfung erscheint ein entsprechender Hinweis.

Schreibe einen Kommentar