Google Wifi

Google Wifi: Das kann der neue Google-Router

Google hat gestern seinen neuen Router, den Google Wifi, vorgestellt. Was dieser kann, erfahren Sie hier. 

Der Google-eigene Router soll viele Probleme lösen. Wie Google selbst berichtet, sei das größte Problem an schlechten Verbindungen der Fakt, dass meist nur ein zentraler Router zuhause vorhanden ist. Dieser kann natürlich nicht ein ganzes Haus mit genügend Power versorgen.
Aus diesem Grund wurde Google Wifi entwickelt. Der schicke weiße Router nimmt alle wichtigen Einstellungen von selbst vor, sodass der Nutzer vor keine großen Probleme gestellt wird. Außerdem verbindet er sich selbstständig mit weiteren Google Wifi-Modellen im Haus, sodass überall eine gute Verbindung herrscht. Dazu wird ein sogenanntes „mesh network“ genutzt, was sonst meist nur in teuren Firmeninstallationen verwendet wird.
Insgesamt soll das runde System also besonders bedienerfreundlich sein und zudem noch schön aussehen. Für die wenigen Einstellungen, die per Hand vorgenommen werden müssen, gibt es eine passende Begleit-App.

Ein einzelnes Modell wird 129 US-Dollar kosten, ein Dreierpack kostet 299 US-Dollar. In Amerika startet die Auslieferung im Dezember und ob auch ein Marktstart in Europa vorgesehen ist, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht gesagt werden.

Bild: Google Inc. 

 

Schreibe einen Kommentar