Google Doodles

Google Doodles – alles über die kleinen Bildchen vom Suchmaschinenriesen

Heute geht es rund um die Google Doodles, die kleinen Bildchen vom Suchmaschinenriesen. 

Fast jeder von uns begegnet ihnen täglich, doch kaum einer beachtet sie, geschweige denn weiß, was die repräsentieren sollen. Es geht um die Google Doodles.

Die Doodles sind Änderungen am Google-Logo, die Feiertage, Jahrestage und berühmte Personen repräsentieren sollen. Sie erscheinen immer am jeweiligen Jahrestag. Die Bildchen können ganz unterschiedlich aussehen und mittlerweile gibt es bereits über 2000 Stück. Ein Extra-Team kümmert sich um die Ideen und die Umsetzung der Doodles, aber auch der normale Nutzer kann neue Ideen einschicken.

Die Idee für die Bildchen kam bereits vor der Gründung von Google. Die Gründer wollten darauf hinweisen, dass sie zum Burning-Man-Festival reisen wollten und so gestalteten sie das Logo für einen Tag anderes. Aus diesem einmaligen Spaß wurde ein kontinuirlicher Prozess.

Google hält extra eine Website bereit, auf dem alle Doodles eingesehen werden können. Hier gibt es auch weitere Informationen sowie den Grund für die jeweilige Änderung. Die Seite erreichen Sie über diesen Link (zur Seite). Weiter unten gibt es ein Archiv mit allen Bildern.

Bild: Google Inc. 

Schreibe einen Kommentar