Spotify

Spotify: Lieder mit „Crossfade“ ineinander laufen lassen

Wie Sie bei Spotify Lieder ineinander laufen lassen können, erfahren Sie in diesem Artikel. 

Bei Spotify gibt es die sogenannte „Crossfade“-Funktion. Mit dieser macht Spotify einen großen Schritt Richtung „DJ-Programm“. Mithilfe des „Crossfade“-Features kann man Lieder ineinander laufen lassen, sodass es zwischen zwei Liedern kein abruptes Ende und einen neuen Anfang gibt, sondern der Übergang fließend verläuft – gerade auf Partys sehr praktisch und zu empfehlen.
Und so funktionierts:

Desktop-Software

  1. Wählen Sie den Pfeil nach unten oben rechts neben dem Benutzernamen.
  2. Klicken Sie auf „Einstellungen“ und scrollen Sie nun runter, bis die Schaltfläche „Erweiterte Einstellungen anzeigen“ erscheint.
  3. Nach einem Klick darauf, finden Sie im Bereich „Wiedergabe“ den Punkt „Songs überblenden“. Hier muss rechts der Schieberegler auf grün verschoben werden. Nun können Sie mit der Maus eine Anzahl von Sekunden zwischen 0-12 festlegen. Diese Zeitangabe gibt die Überblendungszeit an.

Android-App

  1. Öffnen Sie die App und wählen Sie den Reiter „Bibliothek“.
  2. Wählen Sie oben rechts das Einstellungs-Symbol.
  3. Unter „Crossfade“ kann die Anzahl an Sekunden festgelegt werden. Ist der Schieberegler ganz links, ist das Feature abgeschaltet.

Bild: Spotify

 

Schreibe einen Kommentar