Rechnen

Rechnen in Word – so geht’s!

Wie Sie in Word mit den Grundrechenarten rechnen können, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Dass man bei Excel rechnen kann, ist nichts neues. Wie das geht, habe ich hier (zum Beitrag) bereits erklärt.
Allerdings kann man auch bei Word rechnen. Und so geht’s:

  1. Erstellen Sie zunächst eine Tabelle und füllen Sie diese mit Werten.
  2. Navigieren Sie mit dem Cursor in das Feld, wo die Werte zusammengerechnet werden sollen.
  3. Wählen Sie nun oben den Reiter „Layout“ bei den „Tabellentools“ (Wichtig!) aus und klicken Sie auf „Formel“.
  4. Bei Formel können Sie nun, wie von Excel gewohnt, eine beliebige Formel eingeben.
    Die einzelnen Zellen erreichen Sie über das übliche Prinzip/Raster (A,B,C etc: Spalte; 1,2,3 etc.: Zeile).
    +: Addieren
    -: Subtrahieren
    /: Divideren
    *: Multiplizieren
  5. Darunter haben Sie noch die Option, ein Zahlenformat festzulegen.
  6. Wenn Sie Werte in der Tabelle ändern, wird die Formel nicht automatisch aktualisiert. Um sie manuell zu aktualisieren müssen Sie lediglich in das Feld tippen und „F9“ drücken.

03

Bei weiteren Fragen können Sie gerne die unten stehende Kommentarfunktion nutzen!

Bild: Microsoft Word | IT-Antwort.de steht in keinerlei Verbindung zu Microsoft. 

Schreibe einen Kommentar