Scanbot

App-Freitag #34 [ Scanbot ]: Dokumente bequem mit dem Smartphone scannen

Heute stelle ich mit „Scanbot“ ein praktisches Tool zum Scannen von Dokumenten und Einkaufszetteln vor. 

Was ist Scanbot?

Scanbot ist ein einfaches Tool, mit dem man Dokumente und Einkaufszettel mit dem Smartphone einscannen kann. Die App schneidet die Dateien direkt passend zu und speichert sie als PDF ab.

Facts rund um die App

screen-intro-scan-anythingDas Tool stammt vom Entwickler „doo GmbH“ und ist für Android und iOS verfügbar. Im Google Play Store wurde die App bereits 1 Millionen Mal heruntergeladen und hat eine durchschnittliche Bewertung von 4,1 Sternen (27.900 abgegebene Stimmen). Grundsätzlich ist „Scanbot“ kostenlos erhältlich, allerdings gibt es verschiedene In-App-Käufe, sodass der Funktionsumfang erweitert werden kann, aber dazu weiter unten mehr.

Warum nutze ich sie?

Scanbot ist eine gutes Tool um schnell mal ein Dokument oder einen Einkaufszettel einzuscannen. Gerade der automatische Zuschnitt und das direkte Speichern als PDF-Datei ist sehr praktisch. Zudem funktioniert die App auch unterwegs, wenn kein herkömmlicher Scanner zur Verfügung steht. Ein weiter Vorteil ist die Schnelligkeit, Scanbot ist weitaus schneller als mein physischer Scanner. Ich für meinen Teil komme mit der kostenlosen Version aus.

Funktionen

screen-choose-from-a-variety-of-colors-and-sizesNach der Installation und dem ersten Öffnen erscheint ein kurzes Tutorial, was durch die Funktionen von Scanbot führt. Im Anschluss daran haben Sie die Möglichkeit, zur Pro-Version upzugraden.
Auf der Startseite sehen Sie unten ein kleines Plus-Symbol. Über dieses können Sie einen neuen Scan starten. Die Kamera öffnet sich automatisch (sofern Sie der App die nötige Berechtigung erteilt haben) und sucht nach Dokumente im Kamerablickfeld. Oben gibt es die Option das automatische Aufnehmen von Scans zu deaktivieren, den Blitz anzuschalten oder mehrere Seiten auf einmal zu scannen. Nach dem Scannen sehen Sie das Ergebnis und unten haben Sie die Möglichkeit, einen Filter anzuwenden, den Scan manuell zuzuschneiden, das Dokument zu drehen oder das Ergebnis zu löschen. Nachdem Sie oben noch einen Namen eingegeben haben, können Sie den Scan über „Sichern“ speichern.
Auf dem Startbildschirm der App sehen Sie nun eine Übersicht aller erstellten Scans. Sie können eines anklicken und es darüber teilen oder in der Cloud speichern. In der Pro-Version gibt es noch einige weitere Optionen.
Apropos Pro-Version. Was kann die eigentlichen mehr? Nun ja, hier können Sie die Dokumente bearbeiten und diese unterschreiben, sowie in den Dokumenten malen und in verschiedene Farben tauchen. Außerdem steht die Option „Intelligentes Benennen“ zur Auswahl, bei der automatisch ein Name erstellt wird und eine Texterkennung.
In den Einstellungen, die Sie über die drei Punkte oben rechts erreichen können Sie die App mit einer Cloud verknüpfen, die Qualität einstellen und den Speicherort wählen.

screen-intro-ocr screen-intro-magic-color-filter

Fazit

Bilder: Scanbot

Schreibe einen Kommentar