Play

Installierte Apps lassen sich in den Top-Charts im Play Store ab sofort ausblenden

Im Google Play Store lassen sich installierte Apps ab sofort in den Top-Charts verbergen. 

09Der Google Play Store hat ein kleines aber feines Update erhalten. Mit diesem ist es ab sofort möglich, installierte Apps aus den Top-Charts zu verbergen. Bislang wurden diese automatisch noch angezeigt und mit einem „Installiert“-Hinweis gekennzeichnet. Nun kann man oberhalb der Liste den Schieberegler bei „Installierte Apps anzeigen“ verändern, sodass sie nicht weiter angezeigt werden. Standardmäßig steht er auf dem Ausbleden von diesen Anwendungen.
In meinem Test funktionierte es allerdings nicht, dass diese Funktion dauerhaft aktiviert bzw. deaktiviert ist. Sie muss bei jedem Aufruf neu angewählt werden.

Bild: Google Inc. 

Kommentar verfassen