Versionsverteilung

Google Android: Versionsverteilung für Januar veröffentlicht

Google hat die Android-Versionsverteilung für Januar veröffentlicht. Die Ergebnisse sehen Sie im Beitrag. 

Monat für Monat listen die Google Developer die prozentuale Verteilung der einzelnen Android-Iterationen auf.
Im Januar ist erstmals Android 2.2 Froyo komplett von der Bildfläche verschwunden. Auch 2.3 Gingerbread (1%) und 4.0 Ice Cream Sandwich (1.1%) nutzen immer weniger User. Die drei Jelly Bean-Iterationen, Android 4.1 – 4.3, sind immerhin zusammen noch auf 11,6% der Android-Devices installiert. Erheblich mehr User nutzen 4.4 KitKat (22,6%). Die größten Unterschiede innerhalb eines Versionsnamen gibt es bei Lollipop. Android 5.0 verteilt sich auf 10,1%, Android 5.1 hingegen auf 23,3%, mehr als doppelt so vielen Geräten.
Die am weit verbreitetste Einzel-Iteration ist Android 6.0 Marshmallow mit 29,6%.
Die neuste Version, Android 7 Nougat, schafft mit insgesamt 0,7% noch immer nicht die 1%-Hürde.

Bild: Google Developer

Kommentar verfassen