Bluetooth-Kopfhörer

Kopfhörer per Adapter zu Bluetooth-Kopfhörer umfunktionieren

Mithilfe eines Bluetooth-Empfängers ist es möglich, herkömmliche Kopfhörer zu einem Bluetooth-Kopfhörer umzufunktionieren. Ein entsprechendes Gadget stelle ich im Test vor.

Bluetooth-Kopfhörer sind eine nette Sache. Gerade beim Sport oder ähnlichem bieten sie sich an, da hier kein Kabelsalat vorherrscht und man das Smartphone nicht direkt am Mann haben muss. Auch bei Smartwatches oder Smartphones ohne Kopfhöreranschluss, wie dem iPhone 7, sind sie unerlässlich.

Natürlich kann man sich neue Bluetooth-Kopfhörer zulegen, doch gute Qualität hat seinen Preis. Ich für meinen Teil bin mit meinen Sennheiser Momentum In-Ear sehr zufrieden und wollte deshalb keine neuen Kopfhörer kaufen. Aus diesem Grund habe ich mich für den mpow Bluetooth-Empfänger entschieden, mit dem man herkömmliche Kopfhörer Bluetooth-fähig machen kann.

Lieferumfang

Das Gadget wird in einem kleinen Karton geliefert. Mit dabei sind neben dem Empfänger und einer Anleitung erfreulicherweise ein microUSB-Kabel zum Laden, sowie zwei Aux-Kabel, eines davon als kurzes, starres Stück, um es beispielsweise im Auto zu nutzen.

be3 be4

Design & Verarbeitung

Der mpow-Empfänger ist sehr klein, sodass er auf jeden Fall in jeder Hosen- oder Jackentasche passt. Auf der Vorderseite ist oben ein runder Knopf mit dem die Musik an- und abgeschaltet werden kann. Unten ist der Schriftzug „MPOW“ zu lesen. Auf der rechten Seite befindet sich die Lautstärkeregelung und auf der linken Seite ist der 3,5mm Klinkenanschluss für die Kopfhörer. Unten findet man den microUSB-Anschluss vor, über den das Gerät wieder aufgeladen werden kann. Oben rechts ist außerdem ein Mikrofon zu finden, über das man Telefonate führen kann. Insgesamt hat der Adapter Abmessungen von 5 x 2,5 x 1 cm (LxBxH).

be2

Funktionalität

Über den 3,5mm-Eingang können die Kopfhörer verbunden werden. Nachdem das Gerät über den Start/Pause-Button angeschaltet wurde, kann er auch schon mit dem Smartphone gekoppelt werden. Das Pairing via Bluetooth klappt problemlos. Spielt man nun Musik auf dem Smartphone ab, wird es via Bluetooth an den Empfänger gesendet und so über die Kopfhörer wiedergegeben. Auch Telefonate oder Sprachnachrichten klappen problemlos. Einziger Nachteil: In meinem Test fungierte die Laut- und Leisertaste warum auch immer als vorheriges Lied/nächstes Lied. Nur ein durchgehendes Drücken verringerte bzw. erhöhte die Lautstärke.

Fazit

Der mpow Bluetooth-Empfänger ist für jeden interessant, der seine Kopfhörer zu Bluetooth-Kopfhörern aufrüsten möchte. Mit einem Preis von etwas mehr als 10€ ist er auf jeden Fall sein Geld wert.

Dieses Produkt wurde mir weder zur Verfügung gestellt, noch enthält dieser Beitrag bezahlte Produktplatzierungen.

Zum Produkt auf Amazon (kein Affiliate-Link)

Schreibe einen Kommentar