GigaBoost

Vodafone GigaBoost: Mobilfunkkonzern verschenkt 100 GB LTE an seine Kunden

Vodafone hat heute mit seiner Aktion „GigaBoost“ begonnen, bei der alle Kunden in den Genuss von 100 GB LTE für lau kommen. 

Da soll doch mal einer sagen, es gibt nichts geschenkt: Bei Vodafone ist das offensichtlich anders. Aus diesem Grund verschenkt der in Düsseldorf ansässige Mobilfunk-Riese an jeden Kunden 100 GB LTE-High-Speed-Volumen.

Für wen gilt das Angebot?

Das Angebot gilt für alle Vertragskunden, sowohl Neukunden, Bestandskunden als auch Vertragsverlängerer profitieren von dem Angebot. Ausgenommen sind lediglich die Prepaid-Tarife.

Wie erhalte ich die 100 GB?

Ganz einfach: Einfach die MeinVodafone-App downloaden und schon kann man von dem Angebot profitieren. Dort sollte bereits ein entsprechender Hinweis zur Aktion erscheinen. Über die Schaltfläche „100 GB kostenlos aktivieren“ wird die Buchung ausgeführt und in spätestens 48 Stunden sollte eine Bestätigungs-SMS mit der Aktivierung eintreffen.
Das Gratis-Volumen ist ganz normal für einen Abrechnungszeitraum gültig und kann nur im Inland verbraucht werden.
Die Aktion läuft vom 06. Februar bis zum 06. April. Innerhalb diesen Zeitraums muss die Aktivierung stattfinden, aufgespart werden kann das Volumen nicht.

Was kann man mit 100 GB machen?

Vodafone hat sich die Mühe gemacht und aufgelistet, was mit 100 GB alles möglich ist. So kann man bis zu 683 Minuten HD-Videos schauen, über 2.300 Stunden Musik oder 44 Stunden Serien streamen oder 38 Fußballspiele in HD verfolgen. Alle Videofans kommen 111 Stunden auf ihre Kosten.

Weitere Infos gibt’s auf der offiziellen Aktionsseite.

Quelle: Vodafone

Bild: Vodafone

Schreibe einen Kommentar