Druckerwarteschlange

Windows-Druckerwarteschlange leeren – so geht’s!

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie bei Windows die Druckerwarteschlange leeren können. 

Lässt sich ein Druckauftrag nicht löschen oder abbrechen, gehen Sie wie folgt vor:

Zunächst starten Sie die Eingabeaufforderung von Windows mit Administratorrechten. Dazu suchen Sie in der Windowssuchleiste nach „cmd“ und klicken auf das Ergebnis „Eingabeaufforderung“ mit Linksklick, um danach die Anwendung „als Administrator auszuführen“.

Unbenannt2

Nun erscheint ein schwarzes Fenster, in welches Sie „net stop spooler“ eingeben müssen. Bestätigen Sie diese Anweisung mit Enter .

Unbenannt

Danach öffnen Sie den Windows-Explorer und navigieren zu C:\Windows\System32\spool\PRINTERS . Löschen Sie alle .shd und .spl Dateien.

Schließen sie dann den Explorer wieder und öffnen Sie die Eingabeaufforderung erneut.

Geben Sie zuletzt in diese „net start spooler“ ein und bestätigen Sie wieder mit Enter.

Unbenannt3

Nun sollte Ihre Druckerwarteschlange geleert sein.

Bilder: Windows | IT-Antwort.de steht in keinerlei Verbindung zu Microsoft. Ebenfalls wird keine Haftung für eventuelle Schäden übernommen.

Schreibe einen Kommentar