WhatsApp Beta

WhatsApp Beta – viele Funktionen & neue Smileys bereits im Vorfeld testen: so wird man Beta-Tester!

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie Tester der WhatsApp Beta werden können, um somit viele neue Funktionen und Smileys bereits im Vorfeld zu testen. 

Beta-Tester für die Android-App von WhatsApp kann theoretisch jeder werden. Allerdings muss man sich dessen bewusst sein, dass man auf der einen Seiten von einigen, aber nicht allen (!) Funktion früher profitieren kann als die breite Masse, allerdings kann es theoretisch auch zu Fehlern und Abstürzen kommen. Zu einem Absturz oder ähnlichem ist es in meiner WhatsApp-Beta-Zeit, die nun schon über 9 Monate anhält, glücklicherweise aber noch nicht gekommen. Zudem muss man die Beta deinstallieren, falls man wieder zur normalen Version zurückkehren möchte.

So werden Sie Beta-Tester:

  1. Öffnen Sie die WhatsApp Beta Tester-Seite. Wichtig ist hier, dass sie mit ihrem Google-Account angemeldet sind.
  2. Wählen Sie „Tester werden“ aus.
  3. Das war es schon!
  4. In Kürze werden Sie im Google Play Store bei den herkömmlichen Updates ein Update für WhatsApp erhalten. Zu erkennen ist die Beta-Version an dem „(Beta)“ hinter dem App-Namen.
  5. Alle Beta-Versionen haben Sie über den Reiter „Beta“ bei „Meine Apps und Spiele“ im Blick.

Als Betatester erhalten Sie häufiger Updates als die Stable-Version. Ebenfalls wird Ihr Feedback, was sie im Google Play Store verfassen, nicht allen Nutzern zugänglich gemacht, sondern nur dem Entwickler bereitgestellt.

IT-Antwort.de übernimmt keine Gewähr für etwaige Fehler. 

Bild: WhatsApp

Schreibe einen Kommentar