Tabellen

Word | Verschiedene Tabellenvorlagen nutzen um die eigenen Tabellen zu verschönern

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie die Tabellenvorlagen in Word nutzen, um die eigenen Tabellen zu verschönern. 

Tabellen in Word hat wahrscheinlich jeder schon einmal erstellt, sei es für Schule, Uni, Arbeit oder aus einem anderen Grund. Meist sehen diese eher trist und lieblos aus, allerdings lassen sich die vorhanden Tabellen ohne großen Aufwand und ohne viel Wissen & Talent über Word designlich anpassen.

  1. Erstellen Sie eine neue Tabelle über „Einfügen“ -> „Tabelle“ oder markieren Sie die gesamte vorhandene Tabelle.
  2. In der Leiste oben erscheinen nun zwei neue Reiter, „Entwurf“ und „Layout“. Wählen Sie hier „Entwurf“ (möglicherweise ist dieser auch standardmäßig ausgewählt).
  3. Im Bereich „Tabellenformatvorlagen“ finden Sie unten rechts nun einen kleinen Pfeil nach unten mit einem waagerechten Strich darüber. Damit öffnen Sie die gesamte Liste der Tabellenvorlagen.
  4. Wählen Sie nun eine für Sie passende Vorlage. Natürlich kann diese im Nachhinein auch noch über die verschiedenen Parameter rechts daneben (Schattierung, Rahmenarten etc.) bearbeitet werden.
  5. Fertig! Schon sieht die Tabelle schicker aus!

Bei weiteren Fragen würde ich mich sehr über einen Kommentar freuen!

Bild: Microsoft Word 2016 | IT-Antwort.de steht in keinerlei Verbindung zu Microsoft. 

Schreibe einen Kommentar