Suchverlauf

Google-Suchverlauf & -Aktivitäten löschen – so geht’s!

Wie Sie Ihren Google-Suchverlauf und die Aktivitäten löschen können, erfahren Sie im heutigen Beitrag. 

Google nutzt wohl so ziemlich jeder, und das fast täglich. Da kommen eine Menge an Daten zusammen, die Google fein säuberlich speichert. Allerdings gibt es eine Möglichkeit, diese Daten inklusive dem Suchverlauf zu löschen.

  1. Öffnen Sie die Google Aktivitäten-Seite (Direktlink) und melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an.
  2. Wählen Sie auf der linken Seite (sofern Sie die Seite nicht über das Smartphone besuchen) „Aktivitäten löschen nach“.
  3. Wählen Sie nun ein Datum oder eine Zeitspanne, sowie die Art der Produkte, die gelöscht werden sollen.
  4. Über einen Klick auf „Löschen“ und eine erneute Bestätigung werden die jeweiligen Daten dauerhaft aus dem Google-Konto gelöscht.

Bei weiteren Fragen würde ich mich sehr über einen Kommentar freuen!

Bild: Google Inc. 

Schreibe einen Kommentar