GodMode

Windows 10 „GodMode“ aktivieren – so geht’s!

Wie man den „GodMode“ in Windows 10 aktivieren kann, erfahren Sie in diesem Beitrag. 

Mit dem Windows 10 „GodMode“ können Sie ohne große Umwege verschiedene, wichtige Optionen nutzen. Der Modus ist von Haus aus nicht frei verfügbar, kann aber problemlos und mit wenig Aufwand freigeschaltet werden.

Diese Funktion spart sowohl Zeit als auch Nerven und ist einfach zu aktivieren:

  1. Legen Sie einen neuen, leeren Ordner auf dem Desktop an.

    2

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen und wählen Sie „Umbenennen“.
  3. Fügen Sie nun als neuen Namen des Ordners folgenden Text ein und bestätigen Sie mit Enter.

GodMode.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}

1

3  

Anmerkung: Die Bezeichnung des Ordners kann in jeden anderen gwünschten Begriff geändert werden. Der Text vor dem Punkt gibt lediglich an, welchen Namen der Order anzeigt, nachdem mit Enter bestätigt wurde.

Glückwunsch, fertig ist der GodMode. Mit einem Doppelklick kann dieser nun gestartet werden und die verschiedenen Optionen können ausgewählt werden.

Bilder: Microsoft Windows | IT-Antwort.de steht in keinerlei Verbindung zu Microsoft. 

 

Schreibe einen Kommentar

1 Kommentar zu “Windows 10 „GodMode“ aktivieren – so geht’s!