Sommergadgets

Top 5 Gadgets für die Sommermonate [ MOKEY, USB-Ventilator, Aroma Diffusor & mehr ]

In diesem Beitrag stelle ich 5 Gadgets vor, die ideal für den heißen Sommer geeignet sind. 

Letzte Woche hatte uns der Sommer schon vollständig im Griff und wir konnten uns über Temperaturen weit über 30° freuen. Dabei kommen die Sommermonate Juli und August erst noch. Und damit man dort auch in Sachen Technik-Gadgets super ausgerüstet ist, gibt es hier meine 5 Tipps:

USB-Ventilator

Den Anfang macht ein Produkt, was vor allem für Menschen, die im Sommer im Büro arbeiten, ideal ist: Ein USB-Ventilator. Diesen schließt man, wie der Name schon sagt, einfach an den USB-Anschluss an und schon wird man durch das leichte Lüftchen schön abgekühlt. Ich nutze den Tisch-USB-Ventilator von Hama, dieser lässt sich um 360° drehen und verfügt über einen An- & Aus-Schalter auf der Rückseite, damit nicht unnötig Strom verbraucht wird. Natürlich funktioniert er nicht nur am USB-Anschluss des Computers, sondern auch an einer PowerBank oder an der Steckdose mit dem passenden Adapter.
Zugegeben eignet sich dieses Modell von Hama eher für den stationären Gebrauch, es gibt aber durchaus sehr handliche Alternativen die auch für Unterwegs ideal sind.

UV1UV2

Aroma Diffuser

Frische Luft ist ebenfalls sehr wichtig im Sommer. Mit dem Aroma Diffuser von Tomons kann man die Luft im Zimmer mit einem angenehmen Duft füllen. Gleichzeitig sorgt er mit seinen 6 Farben für eine gemütliche Atmosphäre.
Das Produkt besteht „oben“ aus Keramik und „unten“ aus echtem Holz. Unter der Kuppel befindet sich der Wassertank, der natürlich regelmäßig ausgetauscht und aufgefüllt werden muss. Zu dem Wasser kann man Dufte und etherische Öle seiner Wahl tropfen. Neben den angesprochenen 6 Farbmodi verfügt er über verschiedene Modi zum Regulieren der Stärke oder dem Intervall, in dem der Dampf austritt. So kann man zwischen permantentem, sanften Damp, Damp in 15-sekündigem Abstand und starken Dampf wählen. Ein super Produkt, dass bei mir täglich im Einsatz ist!

03 04

Tomons Aroma Diffuser auf Amazon kaufen.

MOKEY

Da man im Sommer bekanntlich eher selten Jacken trägt, ist der Platz für die Dinge, die man mitnehmen möchte, meist begrenzt, besonders bei Männern, da diese selten Handtaschen tragen. Hier schafft der MOKEY Abhilfe. Ihn kann man quasi als Taschenmesser bezeichnen, allerdings finden hier alle möglichen Schlüssel Platz, die nach dem Prinzip eines Taschenmessers „herausgeschoben“ werden können. Neben den Schlüsseln gibt es aber auch noch viele coole zusätzliche Extras, wie einen USB-Stick, einen Kamm (für nach dem Schwimmen im See), einen Flaschenöffner (den braucht man im Sommer ja immer), einen Einkaufschip, ein Ortungsmodul oder ein Schraubenzieher-Kit (auch wichtig im Sommer).

M8 M7 M5

MOKEY im ausführlichen Test

Fidget Spinner von MOKEY im Test

MOKEY-Website

Anker PowerCore 5.000

Wie oben bereits erwähnt, ist der Platz im Sommer ja recht begrenzt, was den Akku allerdings herzlich wenig interessiert. Dieser geht trotzdem ziemlich schnell leer, wenn nicht sogar schneller, wenn am See mal wieder über die mobile Soundbox Musik gehört wird. Eine PowerBank ist also ziemlich nützlich, doch große Modelle sind meist schwerer und schlechter zu transportieren. Von Anker hingegen gibt es mit dem PowerCore 5.000 ein extrem handliches Modell, was mit einer Höhe von lediglich 10 cm und einem Durchmesser von 3 cm in jeder Hosentasche Platz findet. Es kann das Smartphone gut 2x (5.000 mAh) mit Strom (2A) aufladen, für den Sommerurlaub zwar nichts, aber für den Ausflug am Tag schon eine ganze Menge. Geliefert wird die PowerBank mitsamt einer Schutzhülle und einem microUSB-Kabel. Für den Sommer eine absolute Empfehlung!

PB2 PB1

Anker PowerCore auf Amazon kaufen.

DOSS Traveler

Die nächste Verknüpfung zum obigen Gadget: Dort habe ich die Musik angesprochen und hierfür ist eine gute Box unerlässlich. Ich persönlich nutze im Sommer sehr gerne den DOSS Traveler. Warum? Er bietet einen sehr guten, vor allem sehr lauten Sound ist zudem wasser-, staub- und stoßgeschützt, sodass man sich auch am Strand keine Sorgen um den Speaker machen muss. On-Top gibt es an der Vorderseite zwei extrem starke LEDs, die gerade beim Campen im Dunkeln ziemlich weiterhelfen können.

T2 T

Hier geht es zum ausführlichen Test der Box.

So, das sind also meine Gadget-Empfehlungen für den Sommer. Welche Produkte dürfen bei euch auf keinen Fall fehlen? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Kommentar verfassen