Homepage

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Homepage und Website?

In diesem Beitrag erfahren Sie, worin der Unterschied zwischen der Homepage und einer Website besteht. 

„Du hast aber eine [füge hier Wörter wie cool, blöd etc. ein] Homepage!“ – diesen Satz höre ich beinahe täglich. Ebenso den Satz „Schau doch auf der Homepage von Organisation XY nach!“. Für den Laien mag an diesem Satz nichts falsches dran sein, Leute die sich etwas mit der Materie beschäftigt haben, kriegen allerdings jedesmal Gänsehaut, da sie genau wissen, dass die entsprechenden Personen nicht die Homepage, sondern die Website meinen.

Im täglichen Sprachgebrauch nutzen viele Leute beide Wörter gleichwertig, allerdings gibt es einen großen Unterschied zwischen beiden.

Als „Homepage“ wird nur die Startseite einer Internetpräsenz bezeichnet. In meinem Fall ist das also eine Übersicht der letzten Beiträge, bei Organisationen, Vereinen oder Firmen kann das beispielsweise eine Willkommens-Seite oder ähnliches sein.
Die „Webseite“ oder „Webpage“ ist dann jede einzelne Unterseite, in meinem Beispiel jeder Beitrag, die Kontakte-Seite oder auch das Impressum.
Der gesamte Internetauftritt mitsamt der Startseite und allen Unterseiten wird dann als „Website“ bezeichnet.  Übertragen auf ein Haus kann man also sagen, dass die Homepage das Dach ist und die Webpages die einzelnen Elemente sind, die dann gemeinsam die Website, sprich das Haus, bilden.

Neben diesen Ausdrücken hat man möglicherweise auch schon mal etwas von einer „Landing Page“ gehört. So werden Seiten genannt, auf denen der Nutzer nach dem Anklicken einer Werbung oder ähnliches gelangt, auf denen also ein Produkt/eine Dienstleistung oder was auch immer im Mittelpunkt steht und vorgestellt wird.

Ich hoffe, dass die Unklarheiten in Bezug auf die Bedeutung der einzelnen Wörter somit aus dem Weg geräumt sind. Falls Fragen offen geblieben sind, stehe ich in den Kommentaren jederzeit zur Verfügung! 

Kommentar verfassen