Ultimate Team

FIFA 18 Ultimate Team: Alle neuen Features im Überblick! [ Live-Ticker ]

Gerade stellt EA SPORTS alle neuen Features von FIFA 18 Ultimate Team vor. Alle Infos gibt es hier.  

Auch in FIFA 18 wird es selbstverständlich den beliebten Spielmodus Ultimate Team geben. Gerade stellt EA SPORTS live alle neuen Features vor. Hier bleibst du auf dem Laufenden:

Aktualisiere einfach den Browser um die Neuigkeiten nicht zu verpassen!

  • Das war es von „FUT Live“. Alle Infos wird es in naher Zukunft noch gebündelt in einem weiteren Beitrag geben. Vielen Dank fürs dabei sein! 
  • Erstellt werden diese Teams von Fußballern, EA SPORTS-Mitarbeitern oder anderen Promis.
  • Eine super Möglichkeit, wenn man nicht direkt online starten will. Zudem gibt es tolle Belohnungen, die es so bei Einzelspieler-Saisons nicht gibt.
  • Hier kann man gegen Teams von anderen „realen“ Spielern spielen und Punkte, je nach Schwierigkeitsgrad, sammeln.
  • Es trägt den Namen „Squad Battles“.
  • Jetzt wird das letzte neue Feature enthüllt.
  • Der letzte im Bunde ist Deco (87|90|85).
  • Micheal Owen ist der vorletzte Icon. (88|91|86).
  • Die letzten drei Icons: Del Piero (87|90|92) macht den Anfang.
  • Nun gibt es neue Icons zu begutachten.
  • Man schlüpft selbst in die Rolle des Regisseurs und kann Kameraeinstellungen ändern, um das Spiel bestens zu verfolgen. So kann man für das eigene Spielverhalten einiges lernen.
  • Im „Champions Channel“ kann man sich die besten Spiele der Weekend League erneut ansehen.
  • Ein neues Feature: „Champions Channel“.
  • Carlos Puyol ist Nummer 3. (86|90|92).
  • Nummer 2 ist Peter Schmeichel (86|90|92).
  • Vieira ist Nummer 1. (88|91|86).
  • Es ist Zeit um wieder neue Icons zu enthüllen.
  • Die neuen „Ones To Watch“ wird es diesmal von Beginn an geben.
  • Soeben haben wir auch ein erstes Gameplay auf der Nintendo Switch zu Gesicht bekommen.
  • Der dritte „Neuzugang“ ist Okocha (85|90|87).
  • Auch Roberto Carlos wird es als Icon geben (86|91|88).
  • Gullit ist der erste neue Icon (90|93|86).
  • … denn nun werden erstmal neue Icons vorgestellt.
  • Auch eine neue Funktion wurde vorgestellt, mehr Infos dazu später…
  • Die SBCs lassen sich nun auch in der Web App, sowie in der Companion App spielen. Beide Apps wurden von Grund auf erneuert und neu designt.
  • Auch die Squad Building Challenges wird es in diesem Jahr geben.
  • EA hat vor allem Wert auf die Details gelegt: Auch das Bild auf den Karten orientiert sich an dem Aussehen der Spieler am Punkt in der Karriere.
  • Einer der FUT-Producer erklärt, wie die drei Version jedes Icons zustande kommen. Sie stellen wichtige Station in der jeweiligen Karriere vor.
  • Auch Ronaldinho wird als Icon erscheinen.
  • Von jeder Icon-Karte gibt es 3 Abwandlungen, die die jeweiligen Jahre, in denen der Spieler besonders herausragend gespielt hat, widerspiegeln.
  • Folgende Legenden sind bereits offiziell: Henry (90), Pelé (95), Ronaldo (94), Maradona (95), Yashin (91).
  • Nach dem Gameplay werden jetzt die Icons näher vorgestellt.
  • Das Spiel endet 3:3.
  • Aktuell verfolgen den Live-Strem auf Twitch 65.000 Zuschauer, auf YouTube sind es 47.000 Zuschauer.
  • Auch die Spielanzeigen und Animationen sind erneuert worden. hier erstrahlt alles im „La Liga“-Look, da Real Madrid gegen Real Madrid spielt. Ähnlich so, wie es in FIFA 17 bei einem reinen Bundesliga-Spiel ist.
  • Im 2v2-Spiel zocken übrigens Castro und Isco gegen Asensio und den Moderator.

  • Hier nochmals die neue Walkout-Animation im Video:
  • Natürlich muss man berücksichtigen, dass sich bis zum Release von FIFA 18 Ende September noch einige Details verändern können und es sich hier nicht um eine finale Version des Spiels handelt.
  • Verfolgt das Gameplay live auf Twitch.
  • Bereits zu Beginn fällt auf, dass sich das Aussehen der Spieler nochmals verbessert hat, sodass diese noch realer aussehen.
  • Nachdem nun einige Packs gezogen wurden, wird erstmals das Gameplay gezeigt. Als „Special Guests“ sind einige Spieler von Real Madrid im Studio, wo das Spiel nun gespielt wird.
  • Auch das Design der Informs, die wie immer in Schwarz/Gold erscheinen werden, sowie das der Man-of-the-Match-Spieler wurde soeben erstmals gezeigt.
  • Auch das Aussehen der Packs hat sich verändert. Sie erscheinen nun in einem leichten Rot.
  • Kleiner Fact am Rande: Ronaldo hat in der Vorstellung eine Bewertung von 94, ob sich die Bewertung zum Release ändern wird, bleibt abzuwarten.
  • Das erste Neue was wir zu Gesicht bekommen, ist die Pack-Animation. Hier öffnet sich das Pack zu beiden Seiten. Rechts und Links sind zwei „Bildschirme“ zu sehen, die zunächst die Nationalität, dann die Position und zuletzt den Verein anzeigen.
  • Natürlich ist auch Castro, der weltweit größte und bekannteste FIFA-Streamer, mit dabei. Er wird das erste Pack Opening von FIFA 18 starten.
  • Anders als im letzten Jahr befinden sich die drei Moderatoren in diesem Jahr im Freien.
  • Der Trailer beginnt.
  • Der Livestream kann übrigens hier auf Twitch verfolgt werden.
  • Ich hoffe, ihr seit genauso gespannt wie ich, was EA SPORTS in diesem Jahr zu bieten hat.
  • In wenigen Augenblicken beginnt die Show.

Kommentar verfassen