Pressebilder

Erste Pressebilder zum Galaxy Note 8 geleakt

Der Leaker Evan Blass hat mal wieder zugeschlagen und erste Pressebilder des neuen Galaxy Note 8 geleakt. 

Evan Blass – wer auch sonst. Der bekannte Leaker, der unter seinem Twitter-Namen @evleaks regelmäßig Gerüchte zu neuen Smartphones in Bild- und Textform veröffentlicht, hält diesmal Pressebilder vom neuen Galaxy Note 8 aus dem Hause Samsung bereit.

Zu erkennen ist das Smartphone in den Farben Schwarz und Gold. Das Foto bestätigt die Dual-Kamera und die Anordnung des Fingerabdrucksensors. Auf diesen Bildern lässt sich linksseitig allerdings, anders als auf früheren Leaks, der aus dem Galaxy S8 bekannten Bixby-Button erahnen. Weiter sehen wir auch erstmals den neuen S Pen, der standardmäßig zu den Note-Modellen gehört.

 

Ander Twitter-Nutzer haben ein Vergleich zwischen Galaxy S8 und Galaxy Note 8 angestellt, auf Grundlage von Bildern, die Blass veröffentlicht hatte. Zu erkennen ist das „eckigere“, aber dennoch nicht kantige Gehäuse des Galaxy Note 8 im Gegensatz zum Pendant der S-Serie. Weiterhin ist der Rand oben und unten gefühlt nochmals schmaler geworden.

 

Vorgestellt wird das Note 8 am 23. August in New York, alle Infos dazu gibt es hier (zum Beitrag).

Alle bisherigen Informationen habe ich hier (zum Beitrag) zusammengetragen.

Bilder: Evan Blass (@evleaks)

Schreibe einen Kommentar