Lautstärke

Lautstärke pur: DOSS SoundBox XL im Praxistest

Heute schauen wir uns einmal die SoundBox XL von Doss an. Viel Spaß beim Test!

DOSS ist Hersteller von Bluetooth-Boxen und hat für jeden Geschmack ein passendes Modell im Sortiment. Auch Fans großer und lauter Soundboxen kommen hier auf ihre Kosten. In der letzten Zeit haben wir uns im Hinblick auf den Hersteller viele „kleine“ und „günstige“ Modelle angesehen.
Heute wollen wir einmal einen Blick auf den größten Speaker im Sortiment, die SoundBox XL, werfen.

Zunächst einmal vielen Dank an DOSS für das Zusenden des Lautsprechers! Dies wird meine Meinung jedoch nicht beinflussen. 

Lieferumfang

Die Box wird in einem großen Karton geliefert. In ihm befindet sich neben dem Lautsprecher und der Bedienungsanleitung ein AUX-Kabel, sowie das Ladekabel (regulärer Stromanschluss, KEIN (micro)USB-Ladeanschluss) inklusive Plugs für England und Amerika. Eine Schutztasche für den Transport hätte ich noch sehr begrüßt.

Design & Verarbeitung

Die SoundBox XL misst 30 x 6,5 x 13 cm. Sie ist komplett in mattem schwarz gehalten mit Ausnahme der silbernen Navigationsbar auf der Oberseite. Hier befindet sich der Power-Button, die Modus-Taste, Lauter, Leiste, Vor- & Zurück-Taste, sowie ein Play-/Pause-Button. Der Klangkörper befindet sich auf der Vorderseite, wo auch der DOSS-Schriftzug platziert ist. Auf der Rückseite findet man den Ladeanschluss, einen AUX-Anschluss, sowie den microSD-Karten-Schacht.

Tasten

Klang

Wie anfangs erwähnt ist die Box extrem laut. Einen geschlossenen Raum kann sie ohne Probleme vollständig beschallen. Auch die Klangqualität ist sehr überzeugend. Sowohl die Höhen und Tiefen, aber auch die Mitten werden klar und detailgetreu wiedergegeben. Ein kräftiger Bass ist ebenfalls mit von der Partie. Auch bei voller Lautstärke übersteuert die SoundBox XL keineswegs.

Box

Funktionen

In dem Lautsprecher sind zwei passive Strahler, ein 20W Lautsprecher, sowie ein 12W Subwoofer verbaut.
Als Audioquellen stehen Bluetooth, AUX und microSD-Karte zur Auswahl.

Die Verbindung mit dem Smartphone über Bluetooth klappte ohne Probleme, auch eine weitere Distanz war für die Box kein Problem.

Die Akkulaufzeit wird von DOSS mit bis zu 10 Stunden bei halber Lautstärke angegeben. Diesen Wert kann ich auf jeden Fall unterschreiben, auch das Aufladen der Box geht zügig voran und wird per LED signalisiert. Natürlich ist auch die Nutzung möglich, während die Box am Strom angeschlossen ist.

Anschlüsse_XL

Fazit

SoundBox XL auf Amazon kaufen.

Kommentar verfassen