iPhone 8

iPhone 8-Vorstellung: So verfolgt ihr die heutige Apple-Keynote live und das erwartet euch!

Heute stellt Apple unter anderem das neue iPhone 8 offiziell vor. Wo ihr die Keynote verfolgen könnt und was euch erwartet, erfahrt ihr hier. 

Es ist soweit: Am heutigen Dienstag lädt Apple zur Keynote nach Cupertino und stellt der gesamten Welt das neue iPhone 8 und das iPhone X vor. Die Weltpresse wird dieses Event erstmalig in der neuen Apple-Hauptzentrale, dem UFO-förmigen Gebäudekomplex, verfolgen. Genauer gesagt im „Steve Jobs Theatre“, in dem bis zu 1000 Personen Platz finden.

Aber keine Sorge, auch alle anderen Interessierten müssen sich das Event nicht entgehen lassen. Wie in jedem Jahr stellt Apple einen Livestream bereit. Dieser kann über diese Seite (Direktlink zum Livestream) ab 19 Uhr deutscher Zeit verfolgt werden.
Allerdings gibt es auch dieses Mal Einschränkungen, was die Kompatibilität betrifft.
Mit folgenden Geräten könnt ihr die Keynote ansehen:

  • iPhone, iPad oder iPod touch mit Safari und iOS 9.0 oder höher
  • Mac mit Safari und macOS 10.11 oder höher
  • PC mit Microsoft Edge und Windows 10
  • Apple TV der 2. oder 3. Generation mit Software-Version 6.2 oder höher
  • Apple TV der 4. Generation

Wie bei jedem Flaggschiff der großen Hersteller gibt es im Vorfeld schier unendliche Meldungen und Gerüchte zu Design, Preis und verbauten Komponenten. Natürlich auch dieses Mal.

Die Highlights des Abends werden ohne Zweifel die neuen iPhones sein. Zum einen wird Apple das iPhone 8 enthüllen. Dieses soll erstmals auf ein OLED-Display setzen und viele weitere Neuerungen mit sich bringen. Diese Innovationen (ob sie es letztendlich auch sein werden, bleibt abzuwarten) haben allerdings auch einen stolzen Preis: Apple wird, so sind sich alle Experten und Leaker einig, für das günstigste Modell mindestens 1000€ verlangen.

Der größere Bruder, das iPhone 8 Plus, wird somit noch teurer werden.

Zwei iPhones auf einer Keynote sind bei Apple nichts besonderes, allerdings wird es dieser Jahr mit an Sicherheit angrenzender Wahrscheinlichkeit ein weiteres iPhone geben.
Dieses soll auf den Namen „iPhone X“ hören und mit einem randlosen Display ohne Home-Button punkten. Stattdessen soll die Gesichtserkennung und Gestensteuerung ganz oben auf der Feature-Liste stehen. Auch das drahtlose Laden – was wir von anderen Herstellern bereits seit Jahren kennen – soll erstmals Einzug in einem iPhone erhalten.

Neben den drei neuen Smartphones dürfen wir uns auf eine Apple Watch der 3. Generation, sowie die offizielle Vorstellung von iOS 11, was in einer Beta ja bereits verfügbar ist, freuen.

Natürlich wird es im Anschluss an die Keynote alle wichtigen Infos zu allen vorgestellten Geräten auf IT-Antwort.de geben! 

Kommentar verfassen