Nachtmodus

Nachtmodus „Night Shift“ unter iOS 10 aktivieren – so geht’s!

In diesem Beitrag erfährst du, wie du bei iOS 10 den Nachtmodus „Night Shift“ aktivieren können. 

Viele Apps und auch viele Betriebssysteme haben einen sogenannten Nachtmodus mit an Bord.
Dieser Modus sinkt den Blau-Wert im Bildschirm und lässt das Bild so zum einen wärmer und zum anderen gelblich/orange erscheinen. Hintergrund ist die Empfindlichkeit des Auges auf blaue Farben in den Abendstunden. Diese können sich nachweislich auf das Schlafverhalten auswirken und dieses verschlechtern. Ein solcher Modus soll also dafür sorgen, dass die Augen vor dem Schlafen gehen nicht zu sehr beansprucht werden.

So aktivieren Sie den Modus:

  1. Navigiere in die Einstellungen.
  2. Wähle „Anzeige & Helligkeit“.
  3. Klicke auf „Night Shift“.
  4. Hier kann nun entweder eine planmäßige Aktivierung ausgewählt werden oder eingestellt werden, dass Night Shift bis morgen früh (oder halt früher, wenn man es manuell deaktiviert) aktiviert werden soll. Darunter gibt es die Option, die Farbtemperatur manuell einzustellen.

Tipp: Über das Schnellstart-Menü, was durch Ziehen vom unteren Bildschirmrand erreicht wird, kann man Night Shift ebenfalls aktivieren bzw. deaktivieren. 

Bild: iOS 10 | IT-Antwort.de steht in keinerlei Verbindung zu Apple. 

Schreibe einen Kommentar