WhatsApp_Logo_2

WhatsApp: Nachrichten zurückrufen ab sofort möglich

Ab sofort ist es möglich, Nachrichten bei WhatsApp zurückzurufen. Alle Infos zu dem neuen Feature gibt es in diesem Beitrag. 

Schon viele Monate gibt es Gerüchte um ein neues WhatsApp-Feature, bei dem sich bereits verschickte Nachrichten auch beim Empfänger löschen lassen sollen. Eben jenes Feature wird nun verteilt, ich kann die Funktion bereits vollständig nutzen.

Das Löschen von Nachrichten auf dem eigenen Gerät ist keine Besonderheit, diese Funktion sollte jeder Messenger mitbringen. Bei WhatsApp hingegen können gesendete Nachrichten nun auch beim Empfänger gelöscht werden. Dort wird anstelle der Nachricht nur der Text „Diese Nachricht wurde gelöscht“ angezeigt. Gerade wenn man gesendete Nachrichten bereut ist dies eine effektive Möglichkeit, den Inhalt unkenntlich zu machen. Aber nicht nur das: Auch bereits gelesene Nachrichten können im Nachhinein noch gelöscht werden. Beachtet aber, dass der Empfänger hier bereits einen Screenshot angefertigt haben könnte.
Nach Informationen anderer Blogs soll es 7 Minuten lang möglich sein, die Nachrichten zu löschen.

Aber wie geht das Zurückrufen denn nun? Haltet die Nachricht gedrückt und wählt „Löschen“ bzw. das Papierkorb-Symbol. Nun kann man wählen, ob die Nachricht nur auf dem eigenen Gerät („Für mich Löschen“) oder auch beim Empfänger bzw. in Gruppen bei den Empfängern („Für alle Löschen“) gelöscht werden soll.

Allem Anschein nach verteilen die Entwickler von WhatsApp gerade das Update. Wie bereits erwähnt, kann ich es in der neusten Beta bereits nutzen. Auch bei Personen, die kein Beta-Tester sind, wurde bei gelöschten Nachrichten ein entsprechender Hinweis angezeigt, das Löschen selbst war auf den Geräten allerdings nicht möglich.

Wie sieht’s bei euch aus? Ist das Feature schon eingetroffen? Ich freue mich über eure Kommentare!

Bild: WhatsApp

Kommentar verfassen